Wie lange totes Meerschweinchen im Gehege lassen?


10.12.2020, 10:55

Da unser gesundes schweinchen jetzt allein ist, wann sollen wir ein 2. dazunehmen. Wir möchten am liebsten ein Leihmeerschweinchen, sind uns aber nicht sicher ob die beiden sich verstehen würden, da er einen eigensinnigen Charakter hat.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm es auf jeden Fall aus dem Gehege. Woran ist das Tier gestorben? Nicht dass sich euer erstes Tier infiziert. Ihr solltet so bald wie möglich ein neues Meerschweinchen zu eurem setzen, Einsamkeit ist jetzt sein größter Feind. Ob es mit einem Leihmeerschweinchen vertragen wird.. wenn er vorsichtig anfangt, beide Tiere zu vergesellschaften, wird das bestimmt etwas. Zumal die Orte, die Schweinchen zum Verleih anbieten, sicher auch mehrere haben.

Es hatte kristalle in der Harnröhre & war auch schon alt, also nichts ansteckendes

2
@heyitsamelie

Okay. Mein Beleid. Es ist immer schwer ein Tier zu verlieren. Ich hoffe alles klappt gut mit eurem verbleibenden und einem Leihschweinchen!

2
Von Experte wutzwutz bestätigt

Wenn es schon über Nacht im Stall lag, kannst du es herausnehmen. Das andere weiß nun, was mit seinem Partner passiert ist. Es ist für Meerschweinchen sehr wichtig, dass sie sich von ihren verstorbenen Kumpeln verabschieden können, da es enormen Stress bedeutet, wenn ein Mitglied der Gruppe einfach so verschwindet. Wenn es an keiner ansteckenden Krankheit litt, sollte man es immer noch ein paar Stunden im Stall liegen lassen. Ansonsten rufen die Verblieben oft noch tagelang nach ihrem Freund.

Ein neues Schweinchen solltest du so bald wie nur möglich hinzugesellen. Am besten sollte es ein Weibchen sein, vorausgesetzt dein Verbliebener ist kastriert, da es dann wahrscheinlicher ist, dass sie sich verstehen. Zur Zeit sollte es relativ einfach sein, im Tierheim ein passendes (Leih-)Schweinchen aufzutreiben, da viele Tierheime aktuell mit Tieren überschwemmt werden, die sich die Leute während der Coronazeit ohne Nachzudenken angeschafft haben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – fast 15 Jahre Meerschweinchenhaltung

Wo bitte gibt es denn Meerschweinchen zu leihen ? .....na das wäre ja ne völlig neue Geschäftsidee..Hamster, Vögel, Hunde,Katzen etc to rent 😆 stell mir schon die Anzeige vor..."vermieten von Hamster bis Pferd und sonstigem Getier auf Zeit.Anfragen bezüglich der Tierart und der vorausichtlichen Mietdauer gerne unter.....wir machen alles möglich.." 😀 da wirst bestimmt Millionär.

Die Idee ist überhaupt nicht neu, das gibt es schon seit vielen Jahren. Viele Tierschutzvereine und Tierheime bieten Leihkaninchen und -meerschweinchen an, die einem übriggebliebenen Einzeltier Gesellschaft leisten, bis es stirbt und dann zurückgegeben werden können. So können Besitzer die Tierhaltung beenden, ohne, dass das letzte Tier einsam vor sich hin vegetieren muss.

3
@AugureyFay

Das wusste ich nicht 👍 coole Sache, dann fehlt dem ausgeliehenen aber doch was, oder seh ich das falsch ?

0
@Sahneschnitte85

Was genau meinst du damit, dass dem Ausgeliehenen was fehlt? Die Leihtiere werden in der Regel nur ein, höchstens zwei Mal verliehen, dann werden sie in ihr endgültiges Zuhause in eine feste Gruppe vermittelt. Mitunter dauert so ein Einsatz als Leihschweinchen nämlich mehrere Jahre, sodass die Schweinchen danach selbst zu alt für einen weiteren Einsatz sind. Sie dürfen dann in Ruhe ihren Lebensabend genießen.

1

Naja es macht schon Sinn. Genau für solche Situationen eben. Denn wenn man jetzt ein neues kauft, wird das vermutl das alte überleben usw. Will man also artgerecht halten, müsste man das konsequenterweise sonst lebenslang tun.

0

Das sollte reichen. Entsorge es, bevor es anfängt zu stinken.

Was möchtest Du wissen?