Wie lange kann ich diese hohe D-Mark Summe noch in Euro eintauschen?

14 Antworten

Umtauschen von solchen Beträgen ist fristlos möglich. Zuständig hierfür ist die Bundesbank. IdR übernimmt das aber die jeweilige Hausbank für euch (ihr müsst dort ein Konto haben). Am Besten einfach mal anrufen und nachfragen, wie das Prozedere bei der jeweiligen Hausbank geregelt ist.
Auf keinen Fall solltest Du das Geld einfach auf gut Glück vorbei bringen.
Übrigens ist bei solchen Summen idR ein Herkunftsnachweis erforderlich.

Eigentlich zur Bundesbank, aber die Sparkasse kann euch sicher sagen, wie es geht.  Wahrscheinlich nehmen sie es entgegen und sammeln es und liefern es dann selber ab. Ihr bekommt halt gleich eure 10.225,xx Euro.  

Du musst zur Landeszentralbank. Wo die ist, findest du, wenn du nach "Landeszentralbank" und deinem Bundesbank suchst.

Vorsicht, es gibt bestimmte Höchstsummen. Wenn man mehr hat, muss man irgendwie belegen, woher man das Geld hat -> vielleicht besser mehrmals gehen.

Landeszentralbanken gibt es seit 2002 nicht mehr.

1

Das geht offiziell nur noch bei den Landesbanken...

Allerding bieten die örtlichen Banken den Service an, das Geld dann dort einzuschicken.

Landesbanken tauschen keine DM um - dafür ist die Bundesbank zuständig.

0

Was möchtest Du wissen?