Wie lange kann ich die Binde drinnen lassen?

10 Antworten

Bei starker Blutung trage ich Maxi-Binden (die benutze ich nachts) und versuche es manchmal mit Tampons (ich mag die Teile gar nicht, check ein^^) und geh mindestens alle 2 Stunden aufs Klo, um zu schauen und je nachdem zu wechseln.

Auch auf einem "Kindergeburtstag" ist das überhaupt nicht peinlich. Man kann doch auf's Klo gehen, ohne länger zu erklären! Wenn ich in der Schule (während dem Unterricht) merken würde, dass es mal wieder Zeit zum wechseln ist, würde ich - auch bei männlichen Lehrern - fragen, ob ich aufs Klo darf.

Bei den Frauen würde ich, wenn sie mich nicht sofort lassen, auch erklären, warum. Das mach ich immer im Sport, und wenn ich mich dann mal an den Rand setze, weil ich zum Beispiel Bauchweh habe, wundert sich niemand.

Wie alt bist du? Es ist zwar unwahrscheinlich, aber Umständen wissen die "Kinder" noch gar nicht, was das ist oder das es das gibt.

Ups, hab grad gesehen, dass deine Frage schon ein paar Monate alt ist... Naja, lieber spät als nie. Vielleicht helf ich jemand anderem mit der Antwort :D

Wieso kannst Du die Binde nicht wechseln?

Meinst du wirklich Binde oder Tampon?

Also jeder hat das Recht auf Toilette zu gehen. Ich würde das bringen und dem anderen die Folgen aufzeigen und dann auch durchziehen und die Reinigungsrechnung schicken. Wenn wer schaut würd ich das entsprechend kommunizieren, aber da muss man schon ein unverschämt gutes Selbstbewusstsein haben.


KathiEinfach 
Fragesteller
 10.09.2015, 13:04

ich kann das einfach nicht mir ist das dann totaaal peinlich

2

Hm, eigentlich hat man doch immer die Möglichkeit auf Toilette zu gehen. Sowas muss einem such nicht peinlich sein, die Blutung ist schließlich nichts wofür man sich schämen muss, sondern etwas ganz normales, was jede Frau hat und von dem jeder Mann schon mal gehört hat. Solltest du aber nicht auf Toilette können, dann musst du wohl zusätzlich Tampons nutzen.


KathiEinfach 
Fragesteller
 10.09.2015, 13:12

ok. eigentlich wollte ich das nicht sagen. ich bin auf nem "Kindergeburtstag" wo noch keiner seine tage hat ausser mir und dann ist mir das peinlich

1
Chants96  10.09.2015, 13:25

Na und dann sagst du halt du musst mal aufs Klo. Das Kind wird auch eine Mutter haben und die hat oder hatte auch mal ihre Tage. Die Binde kannst du doch unter den Gürtel klemmen oder so, wenn es dir so unangenehm ist.. Oder eben Tampons nutzen.

0

Du kannst doch immer auf die Toilette gehen und dann die Binde wechseln. Muss ja keiner wissen, was du auf dem Klo machst, und da fragt auch keiner. Also kein Grund, dass es dir peinlich sein muss.

Wieso kannst Du die nicht wechseln?? Selbst bei einer durchschnittlich starken Blutung ist das eine sehr lange Zeit. Entweder benutzt Du zusätzlich einen Tampon oder Du besorgst Dir Nachtbinden, die saugen mehr auf. lg Lilo


KathiEinfach 
Fragesteller
 10.09.2015, 13:05

ich mag die Vorstellung nicht da unten nen Stöpsel zu haben und es ist mir peinlich sie zu wechseln

1