Wie lange ist meine Katze rollig?

5 Antworten

Wenn sie Freigängerin ist, ist's  vorbei , wenn sie einen Lover gefunden hat, evtl zwei Wochen. Dann gibts Babies  Bei einer Stubenkatze kann es lange dauern uns es nervt sehr. Lass sie in jedem Fall kastrieren.

Die Rolligkeit einer Katze dauert etwa 5-7 Tage an und danach sollte die Katze kastriert werden, denn sie könnte dauerrollig werden, was nicht nur ungesund, sondern vor allem auch Dauerstress bedeutet. Normalerweise werden Katzen 2-3 x pro Jahr rollig.

Nen Kater zu der Katze lassen würde ich auf keinen Fall, denn zum einen ist der Deckakt Schmerz pur für die Katze und die Aufzucht von Babies ist für die Katze auch kein Vergnügen. Ohne Kastra kann es ein Katzenpärchen auf bis zu 200 Katzenbabies in einem Jahr bringen, da ja auch Katzenbabies bereits im zarten Alter von 4 Monaten rollig werden und somit wieder Nachwuchs produzieren können. Also kastrieren lassen, die einzige und beste und auch gesündeste Lösung für Deine Katze.

Das hab ich auf jeden fall vor. Sie darf jetzt schon nicht mehr raus weil ich keine Jungen haben möchte. Sie stresst uns einfach mit ihrem Geschrei und ich bin froh, wenns wieder vorbei is :P

das dauert so ne woche und wiederholt sich ungefähr einmal im monat wenn sie nicht gedeckt wird. mit pausen im winter

sinnvolelr wäre es sie zu kastrieren, dann habt ihr beide lebenslang eure ruhe :)

Kann ich sie auch während der rolligkeit kastrieren lassen, spricht eig. Nichs dagegen oder?

0
@MrsBeerman

Jetzt wär besser, abzuwarten und einen Termin für nächste Woche zu vereinbaren.

Jede weitere Rolligkeit erhöht das Risiko von Gesäugetumoren und Gebärmutterhalskrebs.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?