Wie lange dauert es, bis ich 10 am Stück schaffe?

6 Antworten

Bitte auf keinen Fall jeden Tag Klimmzüge trainieren, da Du Dir so schneller eine Sehnenscheidenentzündung holst als Dir lieb ist.

Maximal jeden 2. Tag Training ist gerade so die Grenze

Es gibt unterschiedliche Ansätze.

Ich persönlich neige zu folgendem Trainingsansatz.

Mache alle 14 Tage einen Maximaltest.

Dazwischen machst Du an den Trainingstagen über den Tag verteilt mehrere Sets (10 bis 20 Sets).

Dabei gehst Du aber ausdrücklich nicht bis an die Grenze, sonden hörst bei 40 % Deiner Anzahl, die Du im Maxtest schaffst, auf.

Prüfe, ob Du evtl. ein Problem mit dem Körpergewicht hast.

Was Du nicht wiegst, musst Du nicht hochziehen ;-).

Günter



Lässt sich nicht ohne weiteres sagen. Du könntest z.B. eine Steigerung in jeden 2. Satz einbauen, also statt 5, 6 Klimmzüge, das fordert die Muskeln zusätzlich. Bleibst du bei den 5x10, gewôhnen sich die Muskeln an die Belastung und der Fortschritt stagniert.

Hallo! Könne passen mit 2 Wochen aber Achtung : Ich bitte Dich ausdrücklich nicht isoliert nur Klimmzüge  zu trainieren. Es entstehen sonst Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Du trainierst den Bizeps - trainiere auch den Trizeps. Liegestütze. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Was möchtest Du wissen?