Wie lange braucht man von Hamburg aus nach Oslo mit dem Auto (Route ist egal, am Sinnvollsten wäre natürlich die zeitlich kürzeste)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir sind damals aus Mitteldeutschland gefahren, spielt jedoch kaum eine Rolle, da man auf die Fähren z. B. ab Hirtshals angewiesen ist und wenn man die verpasst, wartet man in der Regel einen Tag.

Knapp 6-8 Stunden ab Hamburg mit Pausen (dann aber in der Nacht losfahren, sonst ist die Fähre um 9 weg) und möglichen Verkehrseinschränkungen. Plus 4,5 h Fährüberfahrt ab Hirtshals nach Langesund und dann noch knapp 3,5 Stunden bis Oslo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind damals mit dem Reisebus bis nach Hirtshals gefahren und haben dort die Nachtfähre genommen. Das bedeutete, dass wir den ganzen Tag über stets in nördliche Richtung bis zur Nordspitze Dänemarks gefahren sind und abends eingecheckt haben. Auf der Nachtfähre hatten wir jeweils eine Kabine, waren also den nächsten Morgen ausgeschlafen, bekamen auf der Fähre auch noch Frühstück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Stunden Fahrzeit plus pausen etwa, wenn man die Fähre nimmt.( Pro Weg)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGuteAlteBud
03.07.2016, 12:32

Ok, doch so lang... hätte gedacht viel kürzer. Danke!

0

Aus Schleswig-Holstein bis Hirtshals (Nord-Dänemark) 5-6h und dann über die Fähre (glaube 3h) und dann bis Oslo nochmal so 3h. Über Brücken keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von Flensburg über die Brücken von Dänemark nach Schweden und hoch nach Oslo brauch man um und bei 9-10 Stunden. Das liegt an den Geschwindigkeitsbegrenzungen in Dänemark, Schweden und Norwegen und es sind knapp 1000 km.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zordor
03.07.2016, 12:34

ach so bin die Strecke selbst schon gefahren.

0
Kommentar von suessf
04.07.2016, 14:00

Jepp. Das ist die "richtige" Antwort - DH!

Man kann sagen, ich kenne die Strecke fast auswändig :-). Und unter 9 Stunden wirst du sie kaum fahren, vor allem wenn du alle Regeln einhältst.

Da du natürlich auch mal eine Pause dazwischen brauchst, würde ich eher 10 Stunden planen, denn das ist dann wirklich ein realistischer Wert. Wenn du dann 1/2 Stunde schneller bist, kannst du dich ja darüber freuen, das machst du aber nicht, wenn du 1 Stunde länger brauchst, als vorher geplant :-)

1

Was möchtest Du wissen?