Wie lange brauche ich denn auf dem LANDWEG nach Oslo, wenn ich jetzt mit dem Auto losfahre - aus Bayern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Etwa 18 Stunden. Ich bin die Strecke einmal umgekehrt gefahren. Von Oslo nach Vorarlberg (ist nur ein wenig weiter). Da wir zwei Fahrer hatten, konnten wir durchfahren. Damals hatten wir etwa 17 Stunden, haben aber statt der Brücke eine Fähre von Malmö genommen. 

www.falk.de berechnet dir die Route. Ergebnis: Etwas über 18 Stunden reine Fahrzeit. Über's Wasser fährst du da auf der E20 bei Nyborg und Kopenhagen-Malmö, schau aber zur Sicherheit nochmal nach, ob das wirklich Brücken sind oder ein Fehler auf der Website.

Ist eine Brücke, hab grad geschaut.

0
@BetterBeGood

Krass! Gelesen habe ich ja mal von so einer Brücke, aber ich hätte mir die viel kürzer vorgestellt. ... Warum eigentlich keine Fähre?

0

Es ist etwas kürzer, wenn Du doch eine Fähre dazwischen einbaust und zwar von Puttgarden nach Rödby in Dänemark. Die Überfahrt dauert mal gerade eine 3/4 Stunde und es fährt alle 1/2 Stunde eine Fähre. Das ist besser, als die Variante über das dänische Fynen, zumal die Autobahn 7 zwischen Hamburg und Bordesholm eine Großbaustelle ist.

0

Falls man über Dänemark nicht mehr mit der Fähre fahren muss, ist das neu. Seinerzeit musste man mit den Fähren über den Fehmarn-Belt, und von Helsingör nach Helsingborg (Schweden).

Letzteres kann man inzwischen vermeiden (siehe Antwort von Kathas). Die Fähre zwischen Puttgarden und Rödbyhavn meines Wissens nicht.

Pardon - es geht doch! Über Kolding-Odense.

0
@Wurzelstock

Das ist die Brücke zw. Fünen und Seeland (Korsör-Nyborg) - aber teuer und großer Umweg, wenn man von Hamburg Richtung Kopenhagen will.

0

dann mmußte über dänemark .. über die öre sund brücke usw.  wie lang die strecke ist kannste bei jeden routenplaner ablesen... wie lang du brauchst... kann keiner sagen

Achso da gibts ne Brücke... dachte schon ich muss durch Polen und Russland fahren.

0

Die Öresundbrücke ist teuer und bedeutet einen Umweg. Besser die Autobahn bis Helsingör. Kurze Fährfahrt (15 Min. rund um die Uhr und preisgünstig) nach Helsingborg. Von dort weiter per Autobahn über Göteborg nach Oslo.

0
@mineralixx

Das stimmt nicht so ganz. Die Öresundbrücke ist zwar teuer, aber nur unwesentlich teurer (<5 €) als die Fähre. Mit dem Umweg hast Du recht - über die Brücke sind es knapp 60 km mehr bis Helsingborg.

0

Sehr lange, da Du wohl erstmal den Führerschein machen solltest.

Weshalb schaust Du nicht bei Google Maps, da gibt es eine Routing-Funktion.

Was möchtest Du wissen?