Wie lange brauchen Wiener?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wasser aufkochen
Herd ausmachen
Würstchen 8 min ziehen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiener (Würstchen) dürfen NIEMALS in kochendem Wasser liegen, sie platzen unweigerlich. Das Wasser sollte knapp unter dem Kochpunkt bleiben,dann sind die Würstchen in einigen Minuten heiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst kochst du das wasser auf, dann ziehst du das ganze vom herd und erst dann die wiener reinlegen - deckel drauf - 10 minuten drin lassen, fertig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RainerKnast4
28.02.2017, 17:31

Nicht im kochenden Sprudelwasser kochen lassen? So hab ichs zum. noch nie gemacht, 10 MIN?

0

5 Minuten in heißes Wasser legen dann sind sie auch von innen heiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser aufkochen, Herd aus, Würschtl rein, 10 Minuten ziehen lassen, fertig.

Würschtl werden nie gekocht! Dann platzen sie und das ist Todsünde ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorhin ein trick gehört damit sie nicht aufplatzen (war zwar an Bockwürste gerichtet, müsste aber auch mit wiener Würstchen klappen)

Salz in das wasser mit dazu geben und gewöhnlich kochen.

Ich mach den Herd immer dann aus wenn das wasser sprudeltt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
28.02.2017, 17:34

padalica , bei den bockwürsten ist der bessere trick : mit der stecknadel einige pikser machen .-- das mit dem salzwasser ist gegen das auslaugen !

0

Was möchtest Du wissen?