Was passiert im Körper wenn man kochendes Wasser trinkt?

9 Antworten

Geht nicht, das kochende Wasser verbrüht die Mund und rachenschleimhaut ... diese schwillt an und der Körper wehrt sich gegen eindringendes heißes Wasser in die Speiseröhre ... notfalls duch krampfartiges würgen

Das Ergebnis wären schwerste verbrühungen im Mund, Hals, im Gesicht, Hals und allen angrenzenden regionen

also Versuch es gar nicht erst

Verbrennungen der Zunge, des Rachens, des Kehlkopfes, des Kehldeckels, der Speiseröhre und des Magens.

Abgesehen davon, denke ich, dass die Reflexe deines Körpers dich zum ausspucken zwingen, bevor du überhaupt schlucken kannst

Massive Verbrühungen der Speiseröhre. Ich schätze wenn es blöd läuft erstickt man, wenn der Hals anschwillt und die Luftröhre abdrückt.

Von den Schmerzen in Mund und Hals will ich gar nicht reden.

Wenn du überhaupt dazu kommt es zu schlucken, verbrennt du dir alles von den Lippe bis zum Magen.

Aber ich denke, dass ein normaler Mensch ohne Drogeneinfluss, es nicht mal eine Sekunde im Mund behalten würde, sondern unverzüglich ausspuckt.

Schwere Verbrennungen an allem was mit dem Wasser in Berührung gekommen ist.

Aber ich denke dass das Trinken die Reflexe nicht zulassen werden.

Was möchtest Du wissen?