Wie lange brauchen Fischstäbchen im Ofen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Dinger brauchen "Kontakthitze", die es am Besten in der Pfanne gibt. Abgesehen davon benötigt der Backofen eine irrsinnige Menge an Energie, um so ein paar kleine Dinger "essgerecht" zu erwärmen.

Hau sie doch einfach gefroren in die Pfanne,die du vorher mit etwas Öl erhitzt.Von beiden Seiten goldgelb braten und gut is.Dauert fünf Minuten!

Da kommt es ganz auf deine Fischstäbchen an, und müsste auch auf der packung stehen, aber ich habe da mal etwas rausgesucht.

Zubereitung im Backofen mit Ober-/Unterhitze

1. Backblech auf die obere Schiene geben und Backofen auf 220 °C vorheizen. 

2. Backpapier auf das Backblech legen. Bitte beachten Sie die Hinweise des Backpapier-Herstellers.

3. Fischstäbchen unaufgetaut auf das Backblech geben und ca. 15-17 Minuten backen. Nach 10 Minuten einmal wenden.

Zubereitung im Umluftofen

1. Backblech auf die mittlere Schiene geben und Backofen auf 220 °C vorheizen. 

2. Backpapier auf das Backblech legen. Bitte beachten Sie die Hinweise des Backpapier-Herstellers.

3. Fischstäbchen unaufgetaut auf das Backblech geben und ca. 13-15 Minuten backen. Nach 10 Minuten einmal wenden.

Was möchtest Du wissen?