Wie lange bleibt tiefgefrorenes Fleisch haltbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Frage kann nicht so pauschal beantwortet werden, hängt von der Fleischart ab. Aber spätestens nach einem Jahr würde ich das Fleisch verbrauchen. Ein halbes Jahr geht allemal.

Große Fleischstücke wie Braten kann man gut bis zu einem Jahr einfrieren, bei Hackfleisch, Gulasch oder ähnlich zerkleinerten würde ich es nicht länger wie ein halbes Jahr frieren. Keime! Aber immer darauf achten das es in einem Gefrierbeutel oder einer Gefrierdose ist, damit kein Gefrierbrand auftritt. Fleisch mit Gefrierbrand sollte nach möglichkeit nicht mehr verwendet werden. Wie oben schon genannt: Datum drauf, dann kann nichts mehr schief gehen.

Je nach Fleischsorte ist es unterschiedlich, aber ich würde keine Sorte länger als eine halbes Jahr tiefkühlen. Sinnvoll ist es, immer das Einfrierdatum auf den Beutel/die Dose zu schreiben, und das älteste immer zuverst verbrauchen.

Festgestellt habe ich, dass man das Fleisch nicht länger als ein halbes Jahr eingefrieren soll. Danach sieht es nicht mehr so sehr appetitlich aus.

Das ist von der Fleischart abhängig. Grundsätzlich kann man Fleisch mehrere Wochen einfrieren, wenn man dabei ein paar Regeln einhält. Zum Beispiel solltest du Hackfleisch flach einfrieren, damit auch der Fleischkern tiefgefroren ist, und nicht nur der äußere Bereich.

Sämtliche Tipps habe ich mal in einem Video zusammengefasst. Dort gehe ich auch auf die jeweilige Haltbarkeit von Fleischsorten ein.

http://www.gutefrage.net/video/hackfleisch-einfrieren-und-auftauen

http://www.verbraucher.org/verbraucher.php/cat/38/aid/1239/title/Tipps+rund+ums+Fleisch

hth

Was möchtest Du wissen?