Wie lange bleibt eine Anzeige bestehen?

4 Antworten

Naja der Typ hat angefangen, kommt auch drauf an wie, wenn er nur ein wenig rum geschupst hat und du deswegen zuhaust naja... Wird der Staatsanwalt dann bestimmt anders sehen.

Egal...

Minderjährig in wie fern, unter 14 oder über 14?

über 14 kommt nun drauf an wie schwer du ihn verletzt hast, je nach dem wie schwer die Verletzung war wird das ganze Eingetragen und dich verfolgen.

So erging es damals einen Kumpel der jemanden so geschlagen hat das er für eine weile ins KH musste (das liegt aber nun schon ca 10 Jahre zurück)und das nur weil der andere Typ ihn ein wenig geschupst hat.

Naja das ende vom Lied, Eintrag der ihn verfolgt und Fingerabdrücke abgeben, die Bullen da sagten aber das es nur für 5 Jahre eingetragen bleibt solange man sich in diesen Zeitraum nichts zu schulden kommen lässt

ja also ich war zu dem Zeitpunkt über 14 und er war nicht schwer verletzt. danke für die Antwort

0
@GraffitiFr4gen

Dann wird nicht viel passieren wenn er nicht schwer verletzt war, evtl wirst du ein paar Sozial stunden machen müssen.

0

Ich habe mich im Internet bisschen schlau gemacht. Also bei Körperverletztung liegt die Verjährung bei ungefähr 3 Jahren kann aber auch länger bleiben. Hier der Link dazu https://www.anwalt.org/koerperverletzung/#Verjaehrung_von_Koerperverletzung

Außerdem muss es nicht sein das es im Führungszeugnis steht, das man vielleicht dem Arbeitgeber zeigen muss.
Da du noch nicht volljährig bist zählt bei dir glaub ich das jugendstrafrecht:

mobil.n-tv.de/ratgeber/Was-steht-im-Fuehrungszeugnis-article15200176.html

Ich hoffe ich konnte dir helfen🙂

danke,hat mir sehr geholfen.

0

Läuft das Verfahren noch?

Wenn ja, kannst Du nur abwarten was dabei herauskommt. Wenn Du bisher nicht auffällig gewesen bist, wird es, wenn überhaupt, ein paar Sozialstunden geben. Diese tauchen nicht in einem Führungszeugnis auf, auch nicht in einem erweiterten.

Liste der aufgaben der erzieher?

Hey was müssen alles erzieher machen in ihrem beruf ?

...zur Frage

War das Notwehr oder Körperverletzung?

kurz und knapp: meine mutter wurde absichtlich von einem gabelstappler zwischen zwei metallgitter gequetscht. das es körperverletzung ist ist klar.

danach wollte der bediener dessen meine mutter noch umschubsen obwohl sie kaum noch stehen konnte. ich bin dahin gerannt und hab ihn davon abgehalten indem ich an sein schienbein getreten hab. mit einem arbeitsschuh mit stahlkappe. er hat immerhin nicht darauf gehört das wir alle gerufen haben er soll sie in ruhe lassen.

zur info wir ziehen grade um und er wollte und daran hindern unsere sachen raus zu tragen.

da ich sicher bin das ich deswegen eine anzeige bekomme frage ich ob das wirklich körperverletzung ist oder als notwehr zählt. immerhin konnte meine mutter sich in dem moment nicht selbst wehren. ich bin übrigens 17(w).

LG Roksana.

...zur Frage

Kann man eine anzeige wegen koerperverletzung auch nach einer woche noch machen?

Anzeige bei der polizei

...zur Frage

Erzieher trotz ads?

Ich habe ads(zu 80%) möchte jedoch Erzieher werden, ist das denn möglich? Und werde ich trotz dieser Krankheit einen Job finden? Also würde mich so ein Kindergarten als Erzieher nehmen?

...zur Frage

anzeige wegen Körperverletzung , wird die gleich im polizeilichen Führungszeugniss vermerkt?

Hallo,

wenn jemand wegen Körperverletzung angezeigt wird , ist sowas gleich im polizeilichen Führungszeugniss vermerkt oder erst wenn der Staatsanwalt sich eingeschaltet hat ? Wie ist das dann , bleibt das dann ein Leben lang als Vermerk bestehen ?

Danke .

...zur Frage

Kommt das in meine Strafakte?

Ich bin 13 und jemand hat mir gedroht mich anzuzeigen.Dazu habe ich ein paar Fragen

-Gibt es über mich schon eine Strafakte,weil ich ja noch nicht strafmündig bin? -Kommt diese Anzeige in meine Strafakte? -Wird der Eintrag irgendwann gelöscht,wenn ja wann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?