Wie kriegt man ein Pferd mit Winterfell trocken?

7 Antworten

Bei uns werden sie nach dem Reiten zurück in den Offenstall gebracht. Sattel ab, etwas trocken putzen (nur wenig), eventuell Sattellage lauwarm abschwammen, fertig.

Resultat: Pferd packt sich auf der nächsten verfügbaren Stelle auf den Boden, wälzt sich und geht dann in Windschatten oder in die Sonne und trocknet langsam vor sich hin.

Da ist noch keiner von krank geworden, nicht mal unser über 30 jährige Oldie, der zwischenzeitlich etwas abgebaut hatte, der aber über Winter durch ausreichende Beifütterung jetzt wieder gut beisammen ist.

Ich strubbele sie kurz ab, dann kommt kurz die Abschwitzdecke drauf, dann nehme ich die ab und den Rest macht das Pferd selber durch wälzen. Bzw ich plane unsere Ausritte (wir haben keinen Reitplatz) so, dass er weitestgehend trocken wieder am Stall ankommt. Kann man halt nicht so heizen, aber das ist eh nicht meins.

ich habe gute erfahrungen gemacht mit stroh unter die Abschwitzdecke, allerdings waren meine Pferde immer geschoren.

also ich würde das pferd einfach abbürsten und etwas trocken reiben! der rest trocknet dann von alleine! in der natur trocknen pferde auch von alleine, und wenn es so ein dickes fell hat wird es auch nicht krank.meins zumiendest nicht!und das hat auch schon ein ziemlich dickes fell weil es auf de koppel steht!

Scheren, (wie oft)?

Wenn ihr euer Pferd schert, wann und wie oft macht ihr das immer? Und welche schurr verwendet ihr ( mm, etc) :)?

...zur Frage

Pferd eindecken ja oder nein??

Hey, was haltet ihr vom Eindecken? Ich möchte mein Zukünftiges Pferd gerne eindecken aber ich Weiss nicht welche Decke ich nehmen soll und ob ich ihn scheren soll oder nicht. Also meinen Wallach werde ich erstmal nicht scheren aber die Frage jetzt! Kann ich ihn eindecken damit er nicht so viel Winterfell bekommt aber er trotzdem nicht gescheren werden muss? Muss ich ihn dann rechtzeitig eindecken (wann) und welche Decke soll ich nehmen? LG eure Bubirubi23

...zur Frage

isländer scheren?

Hallo..seit ca 9 monaten bin ich stolze besitzerin von meinem isländer. Er wird von mir täglich geritten & steht in einer box. Als ich ihn bekommen habe stand er halt auf Der wise mit sehr dicken winterfell & sehr schlechter zustand...Er ist Immoment in einem deutlich besseren zustand doch ich Hab angst das er nochmal so ein dickes fell bekommt. Desshalb überleg ich zu scheren ( mit dem scheren kenn ich mich nicht aus!!!!) Ich hab gehöhrt dass das winterfell 2 tage braucht um es zutrocknen ..Ich hab halt bedenken das er nicht trocken wird ect. Was würdet ihr machen..was Muss Ich beachten..Wann soll ich scheren? Lieben dank

...zur Frage

Cushing, Pferd schwitzt über 0 Grad. Was tun?

Hallo liebe Community.

Mein Pony (Offenstall) hat leichtes Cushing und dickes Winterfell. Sobald es über 0 Grad hat schwitzt es. Klar soll das die Thermoregulierung managen, aber ein schwitzendes (Haut logischerweise nass) Pony im Winter kann nicht gesund sein oder wie seht ihr das? Ich überlege einen Teil zu scheren und dafür einzudecken. (Bitte nicht verwechseln mit nassen Pony durch Regen etc.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?