Wie kommt ein Ägypter an ein Visum?

8 Antworten

>meinte er braucht ein Visum und ich muss ihm das schicken sonst kann er nicht kommen<

Das Visum muss er selbst beantragen. Was die Botschaft aber braucht und er von dir will, ist eine Einladung und damit verbunden eine verbindliche Verpflichtungserklaerung, dass du fuer saemtliche Kosten, die er verursacht, aufkommst. Die Erklaerung gibst du beim Auslaenderamt ab.

Du musst u.a. einen Einkommensnachweis, eine Mietbescheinigung, Schuldennachweis und einiges mehr einreichen, damit ueberprueft werden kann, ob du ueberhaupt als Buerge in Frage kommst. Will er nach dem Besuch Deutschland nicht mehr verlassen, wirst du auch fuer diese Kosten herangezogen, ebenso wenn er ueber die Hoehe der Mindestsumme der Krankenversicherung (muss abgeschlossen werden) hinaus aerztliche Kosten verursacht - egal was: du bist die Dumme und musst bezahlen. Also ueberlege es dir gut, ob du dieses Risiko auf dich nehmen willst. Hast du erst einmal unterschrieben, kommst du aus der Verpflichtung nicht mehr raus!

Das Auslaenderamt ist nicht in der Pflicht, vor evtl. finanziell unabsehbaren Folgen zu warnen. Deswegen sollten bei dir die Alarmglocken umso lauter klingeln. Lass die Finger von dieser Verpflichtung!



Also, das deutsche Konsulat ist schwer zu verstehen. Viele bekommen trotz Verpllichtungserklärung kein Visum. Andere bekommen aber durchaus ein Touristenvisum, in letzter Zeit waren 3 ägyptische bekannte in Europa:

Ein Junge, 13 Jahre, der bei einem Jugend-Handball Tunier mitmacht, u.A. Deutschland.

Sowie ein älteres Ehepaar, das Belgien und Frankreich besucht hat.

Alle haben das Visum ohne Verplichtungserklärung erhalten. Es geht also.

Ein armer junger Mann wird allerdings keines bekommen falls er nicht den Grund belegen kann, z.b: ein Studium in Deutschland.

Aber: Er kann sich ja irgendein Schengen-Visum besorgen und dann nach D fahren.

Grundsätzlich ist es für einen Ägypter schier unmöglich ein reines Touristenvisum "einfach mal so" zu erhalten. Egal wohin, aber natürlich vorallem nach Europa. Ägypter können nicht einfach wie wir in ein Flugzeug steigen und die Welt bereisen, die brauchen für fast alle Länder der Welt (insbesondere Europa) ein Visum, was sie sehr schwer erhalten.

Wenn er nun wirklich aus touristischen Zwecken nach Deutschland will muss er entweder sehr sehr vermögend sein, eine gut laufende Firma haben, viel Eigentum, und im besten Fall eine ägyptische Frau samt Kinder.

Er muss seine Rückkehrbereitschaft beweisen, dies wird bei einem Ägypter welcher im Tourismus arbeitet, ledig ist und eine schlechte Ausbildung hat, unmöglich sein.

Ich vermute Dein Bekannter ist kein angesehener Arzt, arbeitet als hohes Tier in der Regierung etc.? Dann ist es natürlich für ihn unmöglich ein Visum zu erhalten.

Klar besteht die Möglichkeit einer Einladung und einer Verpflichtungserklärung durch dich. Damit verpflichtest du dich alle Kosten die er verursacht (auch wenn er untertaucht, nicht mehr zurück reist also Fahndungskosten, Abschiebekosten etc. welche schnell in die 100.000e Euro gehen können zu bezahlen). So oder so werden sie das Visum vermutlich nicht erteilen wenn er zu seiner "Freundin" nach Deutschland möchte, Verpflichtungserklärung hin oder her, die Gefahr das er untertaucht ist viel zu groß.

Einladung für Besuchsreise

Hallo zusammen, eine ausländische Person befindet sich im moment in Italien,hat aber ein Visum nur für Italien (Schnengen Visum Art : "C" für eine einmalige einreise). Kann ich eine Einladung für diese Person ausstellen damit sie mich in Deutschland besuchen kann? Wenn ja. wie mach ich das? Ich könnte die person nach deutschland holen mit dem Auto aber es besteht das Risiko das man kontroliert wird von der Bundespolizei dann krieg ich großes Problem und das möchte natürlich vermeiden...

Lg Danke

...zur Frage

Pakistan nach Deutschland: Visum?

Hey!

Ich habe einen Bekannten (volljährig) in Pakistan, welcher nach Deutschland einreisen will, studieren und arbeiten möchte.

Er kennt sich da nicht so aus, wo muss er jetzt wie welches Visum beantragen und was gehört alles dazu?

...zur Frage

Ausreise Visum für einen Ägypter nach Deutschland- Hat jemand die Ausreise genehmigt bekommen - Und mit welcher Begründung hattet Ihr Erfolg?

Kurzaufenthalt in Deutschland / Visum für einen Ägypter ?

Hallo, mein Partner (aus Ägypten) möchten ein Besuchervisum in Kairo beantragen.

Was können wir tun? Wer hat erfolgreiche Erfahrungen ? Oder gibt es eine Möglichkeit ein anderes Visum (Besuchervisum od. Ähnliches) zu beantragen. Wer kann mir Hilfestellung geben? Wie sehen da die Chancen aus? Danke vorab.

...zur Frage

Was ist ein nicht einwanderunsg visum und was ist ein einwanderungs visum?

Hallo, ich mache gerade einen termin  ein visum zu beantragen. Was ist der unterschied zwichen einwanderungs visum und nicht einwanderungs visum?

...zur Frage

Welches Visum brauche Ägypter, wenn sie nach Deutschland einreisen wollen?

Hallo zusammen,

meine langjährige Freundin aus Ägypten möchte mich hier in Deutschland besuchen kommen. Nun stehen wir vor der Frage, wie das Visum beantrag wird. Ich habe gehört, dass es gibt für kurze Aufenthalte eine Art Visa on arrivel (ca. 2 Wochen gültig) gibt. Allerdings meinte sie, sie muss direkt eins bei der Deutschen Botschaft in Kairo beantragen, welches dann pauschal für 3 Monate im ganzen EU Gebiet gilt...

Kann einer da weiter helfen? Haben wir in Europa eine Art Visa on arrivel oder muss wirklich alles im Vorfeld beantragt werden?

Danke für die Rückinfo!

...zur Frage

Wie kann ein Dominikaner nach Deutschland einreisen. Aufenthalt: 4 Wochen. Er hat kein Visum.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?