Wie kann man scharfe Bilder machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten gehst du in den "M"-Modus. Dann kannst du Parameter wie Belichtungszeit, Blende und ISO(Lichtempfindlichkeit) selbst einstellen. Habe selbst eine andere Kamera und kann daher nur grobe Tipps geben.

Bei schnellen Bewegungen ist es wichtig, dass du eine möglichst kurze Belichtungszeit hast, also maximal 1/1000 Sekunde. Dafür musst du die Blende größer machen und/oder den ISO erhöhen.

Lies am besten mal in der Anleitung wie das geht. Falls du die Anleitung nicht mehr hast, kannst du sie dir auch hier herunterladen: http://gdlp01.c-wss.com/gds/6/0300009106/02/PowerShot_S110_Camera_User_Guide_DE.pdf

Schau dann mal auf Seite 204 und probiere ein bisschen aus. Damit solltest du bessere Bilder bekommen.

Wichtig ist aber, dass das Umgebungslicht ausreichend hell ist. Wenn ihr in einer Halle seid, kann es schwierig werden, weil dann eine so kurze Belichtungszeit nicht möglich ist. Draußen ist es normalerweise wesentlich heller und die Bilder werden damit schärfer.

Vielen herzlichen Dank :)

0

Wie schon geschrieben wurde, brauchst Du für solche Fotos eine kurze Belichtungszeit. Dafür würde ich den manuellen Modus nehmen und die Belichtungszeit so kurz einstellen, dass nichts verwackelt. Umso dichter Du ranzoomst, umso kürzer muß die Belichtungszeit sein. Blende und ISO dann so einstellen, dass die Bilder korrekt belichtet werden. Mit der ISO würde ich aber nicht zu hoch gehen, da die Bilder dann verrauscht werden (bei dieser Kamera würde ich mit der ISO allerhöchstens bis 800 gehen).

Am meisten Reserven hast Du da, wenn Du mit Weitwinkel fotografierst, da brauchst Du nicht so kurze Belichtungszeiten, als wenn Du ranzoomst und Dein Objektiv ist da auch am lichtstärksten (f/2), im Telebereich hat Dein Objektiv nur noch eine Lichtstärke von f/5.9, was schon ziemlich lichtschwach ist (umso kleiner der Wert, umso lichtstärker ist das Objektiv).

Solche Fotos solltest Du in jedem Fall draußen, bei Tageslicht machen. Gute, unverrauschte Sportfotos in der Halle sind mit solch einer Kamera leider nicht wirklich möglich, da braucht man schon eine Kamera mit größerem Sensor und lichtstärkeren Objektiven.

Vielen dank

0

Was soll denn die Belichtungszeit mit dem Zoom zu tun haben???

0
@KatrinNKS

Umso größer die Brennweite ist, also umso dichter Du ranzoomst, umso kürzer muß die Belichtungszeit sein, sonst verwackeln die Bilder (Belichtungszeit = Kehrwert der Brennweite). Bei einer Brennweite von 50mm (Kleinbild) sollte man z.B. eine Belichtungszeit von mindestens 1/50 Sek. nehmen, damit das Bild nicht verwackelt, bei 75mm mindestens 1/75 Sek., bei 100mm mind. 1/100, usw. (nur wenn Kamera oder Objektiv einen Bildstabilisator haben sind etwas längere Belichtungszeiten möglich) . Das gilt aber für Bilder, auf denen sich nichts bewegt, für Sportfotos braucht man noch viel kürzere Belichtungszeiten und ein Bildstabilisator nützt da auch nichts, da der nur Deine eigenen Bewegungen kompensiert. Wie kurz die Belichtungszeit bei bewegten Objekten sein muss, kommt auf die Geschwindigkeit an, mit der sich das Objekt bewegt. Hier ein Link dazu (Foto-Kurs.com), wo das noch etwas genauer beschrieben wird:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjTter8rPrMAhVJYJoKHW6vBX4QFggcMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.foto-kurs.com%2Fbelichtungszeit.htm&usg=AFQjCNHg2iAZQddLO8y8xhpnaFVWutwTXw&sig2=MTElYX8_6_Pn9k20-A3POg

0
@MetalMaik

Um Deine richtigen Belichtungszeiten ausrechnen zu können, solltest Du noch wissen, dass Dein Objektiv (verglichen mit Kleinbild) eine minimale Brennweite von 24mm und eine maximale Brennweite von 120mm hat. Die reale Brennweite des Objektiv (die wahrscheinlich auch auf dem Objektiv draufsteht) ist eine andere, weil Dein 1/1,7 viel kleiner ist, als ein Kleinbildsensor (Vollformatkamera).

.

0

Beleichtungszeit mindestens 1/1000, und die ISO so niedrig wie möglich. Blende 4 etwa, dann ist es etwas leichter es scharf zu bekommen. Wenn sie Schritt geht, dann kannst du die Belichtungszeit auch etwas verlängern.

Sportaufnahmen bei der Canon Powershot sx240 hs

Hallo ich hab vor 3 Monaten die oben genannte Kamera bekommen.... leider bin ich bis heute nicht auf eine Art Sportaufnahme gekommen... ich mach gern Bilder wenn mein Hund rennt, springt oder einfach sprungbilder mit meinen Freunden.. Auf eine Weitere Entfernung werden die Bilder einigermaßen Scharf im Manuellen Modus.. Gibt es eine Funktion mit der alle Bilder in denen sich etwas bewegt scharf werden?

Danke im vorraus, Gruß sabee99

...zur Frage

Sportfotografie bei schlechtem Licht?

Hallo, ich habe mit meiner Canon Eos 1000D bis jetzt immer hobbymäßig Tier- oder Portraitfotografien draußen bei Sonnenlicht gemacht. Jetzt soll ich in unserem Pferdestall kommenden Montag bei unserem Hoftunier von den einzelnen Spring und Dressurprüfungen mit meiner Canon Bilder machen, nur ist mein Problem das diese alle in der halle bei nicht so schönem Licht gemacht werden müssten. Ich habe das schon 2/3 mal ausprobiert und immer wieder waren die Bilder total verschwommen und und und. Mit Blitz kann ich aufgrund den Pferden leider auch nicht mit Blitz fotografieren. Vielleicht sind hier ja ein paar (hobby-)fotografen unter uns die mir helfen können und sagen können wie ich das am besten mache, also vielleicht auch zu den Einstellungen wie ich am besten Fotografie um halbwegs scharfe und vernünftige Bilder zubekommen. Ja ich weiß auch nicht was ich mir dabei gedacht habe (grins). Das objektiv ist soweit ich weiß das Standardobjektiv, efs 18-55mm. Ich wäre euch so so dankbar wenn mir hier jemand helfen könnte. Viele Dank schonmal im voraus & noch einen schönen Donnerstag!

...zur Frage

Canon EOS 1000D (auslösezeit einstellen)

Hallo Leute, ich habe eine Canon EOS 1000D und ich wollte Pferde spring Bilder machen aber die sind immer verwackelt oder verschwommen, und alle sagen man kann die auslöse Schnelligkeit einstellen aber ich weiß nicht wo, kann mir da jemand weiter helfen?

...zur Frage

Analogfotografie/ 35mm?

Hi,
Ich kenn mich null damit aus und finde oft auf instagram bilder die man unter dem # 35mm oder Analog usw finden kann. Da die alten analogkameras ja nur einen film haben sprich man keine simkarte reinmachen und sie somit aufs handy machen kann, sind diese bilder doch dann sicher mit einer digital oder Spiegelreflexkamera die ein Analogobjekt bzw 35mm haben gemacht worden, oder? Würde mich übrigens über weiter Tips oder Informationen darüber freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?