Wie kann man krank werden ohne Kontakt zu anderen Menschen?

7 Antworten

Man kann sich einfach so erkälten, auch ohne Zutun anderer Menschen.  Der Blinddarm-Wurmfortsatz kann sich entzünden.  Ungesunde Ernährung kann auf lange Sicht zu vielen Krankheiten führen. Ebenso Nikotin und andere Drogen. Und es gibt auch Erbkrankheiten.  Das sind nur einige wenige Beispiele.

Der Mensch ist tatsächlich In der Lage, sich ganz alleine fertig zu machen. Der braucht nicht unbedingt die Hilfe anderer dazu.

Es gibt nicht nur exogene Ursachen für eine Erkrankung. Die endogenen Erkrankungen können auch eine Ursache sein. So wie Krebs, tumoren, geschwulste, Hirnblutungen und und und. Die Umwelt hat nicht immer Einfluss auf den Körper. Häufig sind auch genetisch bedingte Erkrankungen die Ursache

Zum Beispiel in dem man zu viel Lebkuchen isst.

Im Ernst, du kannst jede Krankheit bekommen, auch ohne Kontakt zu anderen Menschen zu haben. Woher das kommt und woran das liegt, können dir nicht einmal Ärzte beantworten. 

Was ist eigentlich mit unserer Gesellschaft los,wie wird jeder Mensch, der nicht so tickt, wie die Mehrheit direkt als krank angesehen..?

Ich kapiere da so einiges nicht. Es gibt heutzutage so viele Meschen, die irgendwie anders sind. Die Probleme in der Schule haben oder so, aber anstatt einfach einzusehen, dass sie es nicht drauf haben, betteln Eltern lieber tausendmal um irgendeine Diagnose. Ich denke nicht,dass es adhs, autismus und all diesen Quark nicht gibt, aber ich glaube nicht, dass all diese Kinder wirklich krank sind.

Wieso müssen einem Menschen direkt irgendwelche Tabletten verschieben werden. Wieso dürfen Menschen nicht anders sein und anders ticken.

Das ist es doch, was eigentlich krank ist. Menschen sind unterschiedlich. Mit unterschiedlichen Potentialen, Einstellungen, Meinungen, Verhaltensweisen,...

Das ist doch irgendwie normal.

Wieso vermittelt man schon Kindern und Jugendlichen , dass sie in irgendeiner Form gestört sind?

...zur Frage

Ist man Psychisch krank wenn man kein mitleid hat?

hat man eine Psychische Krankheit wenn man mit niemandem eigentlich Mitleid hat? Auch mit sich selbst nicht?

Ich hasse nicht alles und jeden, aber ich finde Menschen nicht so toll, ist man Psychisch krank?

Wenn man Menschen zwar nicht hasst, aber auch nicht wirklich mag?

Und eben kaum mitgefühl und Mitleid mit Menschen hat?

Mit mir selbst natürlich auch nicht..

Ist das schon krank? Oder noch nicht?

Bin ich böse? Wenn ja ist das schlimm?

...zur Frage

Machen uns die heutigen Medien buchstäblich krank?

In den Zeitungen und auch im Internet wird nur negatives oder etwas tragisches, was meistens ebenfalls negativ ist, berichtet.

Mir ist klar, dass die Menschen gerade das interessiert und sich dadurch auch die Verkaufszahlen erhöhen. Aber warum ist das Leid anderer so interessant, wodurch sich die Menschen nur noch mehr aufregen es aber dennoch anschauen möchten?

...zur Frage

Sind Menschen, die lesbisch oder schwul sind "krank"?

Ist es wie eine Krankheit oder ist etwas im Erbgut verändert oder wie/ wann tritt soetwas auf?

...zur Frage

Warum waren die Menschen 1940-70 viel seltener krank?

Es basiert nur auf einer persönlichen Beobachtung aber meine Oma meint früher waren die Leute so gut wie nie krank, selbst bei -20 Grad im Winter wo heute fasr jeder sich verühlt. Aber was ist da passiert mit uns Menschen? Ist das eine negative Evolition?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?