Wie kann man die Creme von Milchschnitte machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die hab ich mit meiner Tochter schon gebacken, sie findet sie besser als das Original. Kalorienbömbchen, also gesund ist keine der beiden Varianten, aber weniger Labor auf jeden Fall :-)

Vielen Dank dir für das Video, hab grad reingesehen und werde es mal nachprobieren. Bin mal gespannt wie das schmecken wird :-))

1
@Starjuice

Also, die Creme ist fester, ist auch nicht 1 zu 1 gleich, in der Kombi mit dem Kuchen aber sehr lecker.

Zumindest haben mein Mann und ich nur noch geschafft uns eine Schnitte zu teilen, den Rest haben Tochter plus 3 Freundinnen weggeputzt ;-)

1

Im Buch "richtig gut backen" von Christian hümbs ist ein sehr leckeres Rezept von milchschnitte drin

Das ist ein Betriebsgeheimnis von Ferero und desweiteren hat ein normaler Bürger nicht so viel Chemie ( künstliche Zusatzstoffe / Aromen ) zuhause, dass er annähernd an den Geschmack rankäme :)


Sie muss ja nicht zu 100% identisch sein, aber es wäre gut wenn man da schon rankommen könnte, ich hätte echt lust das zu machen. Auch ohne Chemie, was natürlich Gesünder wäre ;D Es würde mir reichen wenn ich da schon annährend drankäme, als Füllung für einen Kuchen oder für Crepes/Waffeln :-))

0
@Starjuice

Dann schaue dir RezepteLinks an und teste jedes Rezept mal aus. Vielleicht ist dort eins, was deinen Wünschen am Nähesten rankommen kann....

1

Die Creme von Milchschnitte ist Chemie pur, die kann man im Haushalt gar nicht nachmachen.

Sie muss ja nicht zu 100% identisch sein, aber es wäre gut wenn man da schon rankommen könnte, ich hätte echt lust das zu machen. Auch ohne Chemie, was natürlich Gesünder wäre ;D Es würde mir reichen wenn ich da schon annährend drankäme, als Füllung für einen Kuchen oder für Crepes/Waffeln :-))

0

Also was manche Leute für einen Mist erzählen 🙄 "Chemie pur". So ein Unfug. Zunächst mal ist alles, was wir essen "Chemie", die ganze Welt besteht aus chemischen Verbindungen, ohne Chemie ist kein Leben möglich. Vermutlich meinst du "synthetisch", aber auch das ist Unfug. Der Hauptbestandteil der Creme ist ganz normale Milch und zwar 40%, dazu kommt Pflanzenfett, Honig, Zucker und Stärke. Das ganze wird mir Stickstoff aufgeschäumt, das macht die Konsistenz. Das ist aber auch das einzige, was man in der Küche nicht so einfach nachmachen kann.

0

Was möchtest Du wissen?