Wie kann ich meiner Mutter sagen, dass ich unbedingt neue Klamotten brauche?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sage deiner Mutter doch genauso, dass es sich total runterzieht und du dich schlecht fühlst.

Sage ihr, dass du eine neue Winterjacke brauchst. Das ist einfach wichtig und deine Eltern sollten das eigentlich verstehen. Überlege dir dann genau, was du wirklich brauchst.
1. Neue Winterjacke
2. Neue Jeanshose
3. Neue Jacke für den Übrgang
4. ........

Schau doch mal im Internet nach den wichtigsten Sachen, die man als Mädchen im Kleiderschrank haben sollte. Da gibt's glaub ich viele Seiten. Mach dir eine Liste bevor du shoppen gehst.

Und dann gibt es auch Übersichten, auf denen solche Experten sagen, wie viel Taschengeld man bestenfalls in welchem Alter bekommt! Was der Durchschnitt ist, wie viel es mindestens sein sollte,..... Vielleicht sieht deine Mama dann, dass dein Taschengeld viel zu wenig ist.

Hoffentlich klappt das,
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat Deine Mutter denn deine Aufräumaktion überhaupt mitbekommen?

Du musst ihr das mal in Ruhe erklären, kriegt sie gar nicht mit, was Du in die Wäsche tust, bzw. nicht?

Wir haben früher 2 x im Jahr neue Klamotten bekommen, einmal im Frühling und einmal im Herbst. Das habe ich bei meinen Kindern ähnlich gemacht, solange siegewachsen sind. Danach kann man durchaus auch mal 2, 3 Jahre die selbe Winterjacke tragen. Und die gleichen Jeans, wobai man schon 3 bis 4 haben sollte...

Wenn Du einen bestimmten Style hast, reichen dann auch 3 bis 4 T-Shirts, aber Du bist in einem Alter, wo man noch gerne rumprobiert und daher damit nicht zufrieden. Das musst Du Deiner Mutter klar machen. Die denkt bestimmt, dass du noch ein Kind bist, und es dir egal ist, was du trägst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deiner Mutter reden und RUHIG sagen wie du dich fühlst...nicht meckern! Vielleicht kannst du ihr ja auch anbieten für die Klamotten eine Aufgabe im Haushalt zu übernehmen oder mehr für die Schule zu lernen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reden könnte da helfen. am besten setzt du dich mal mit mama zusammen und sprichst ganz ruhig mit ihr. ohne rumschreien und vorwürfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich, man braucht nicht monatlich neue Klamotten - ich kauf das so auch nicht. Habs auch meinen Kindern nie gekauft.

Es ist auch nicht schlimm, wenn man passende Sachen täglich anhat.

Und man muss auch keine Markenklamotten tragen, das ist für mich rausgeschmissenes Geld.

Wenn allerdings Sachen kaputt oder definitiv zu klein sind, sollte schon was neues her.

Bitte doch mal Deine Mutter, mit Dir gemeinsam einkaufen zu gehen. Du suchst Dir was aus (mit 15 hat man ja wirklich einen eigenen Geschmack) und Deine Mutter entscheidet, ob sie es Dir kauft. So bin mit meinen Kindern verfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du nicht wächst aber die Sachen gehen ja irgendwann aus der Mode oder gehen auch kaputt, red nochmal mit deiner Mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gebe ich beangato vollkommen recht.. Ich habe genug Kleidung.. Und was ist ich ziehe sie nicht mal mehr so an..weil ich nur meine Lieblings Sachen trage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn einen kleinen Schülerjob nebenbei? Vielleicht kannst du dir sonst einen suchen, um dir Klamottenwünsche zu erfüllen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Butterblume1012
10.03.2016, 12:05

hatte ich mal, aber da kommt nicht wirklich was zusammen....das reicht auch nur für Primark oder Kik. Außerdem sehe ich das einfach als selbstverständlich das man eigentlich regelmäßig Klamotten bekommt...

0

Was möchtest Du wissen?