Wie kann ich jemanden "freundlich" loswerden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mann oh Mann, wieso kannst du nicht einfach ehrlich sein, wahr gegenüber dir selber und einem interessierten Jungen nicht einfach die Wahrheit sagen.

Schreib bzw skype ihm und stell klar und deutlich fest, dass du dich wohl gefhühlt hast, ihn als Gesprächspartner, Zuhörer ja fast als Freund, zu haben, aber nicht als Beziehung. Falls er frustriert usw. reagiert - wozu er ja sein gutes Recht hat, so wie du ihm ja gesagt hast zu einem "Zusammensein". Du möchtest ihn als Freund haben, aber nicht als Beziehungsfreund. Wahrscheinlich will er das nicht und der Kontakt endet. Aber besser als eine unehrliche Beziehung, nur weil du nett sein willst und dich schämst.......

Das ist überhaupt nicht dramatisch, ich denke mehrere kennen diese Situation :) Sprich offen darüber mit ihm aber bring dich bloss nicht in eine unangeheme Situation, mit der du letztendlich unzufrieden bist! :)

MfG

Hey du ich sehe die Sache offensichtlich nicht so ernst wie du...das geht mir alles zu schnell, außerdem scheinst du Gefühle für mich zu hegen, die ich dir nie entgegen bringen werde. Ich würde es deswegen begrüßen wenn wir das treffen vorerst bleiben lassen..

Höflich genug?

Wenn du ihm keinerlei Hoffnungen gemacht hast, dann solltest du das nächste Gespräch nutzen, und das Thema auf die persönlichen Gefühle, und deinen Standpunkt dazu bringen. Wenn sich nur einer in den anderen verliebt lässt sich das nicht beeinflußen, aber bei Gelegenheit richtig stellen.

Mag ja sein, dass du ihn damit erstmal verletzt, aber wenn du ihm auch als platonische Freundin wichtig bist, wird er damit schon vernünftig/einsichtig umgehen können.

ps: Wenn du ihm keinerlei Hoffnungen gemacht hast ... damit meinte ich, bevor das voreilige "ja" zustande kam.

0

Schreib ihm halt morgen nachmittag, daß Du am Vorabend (also heute abend) jemanden kennengelernt hast und daß der sprichwörtliche Blitz eingeschlagen hat. Biete ihm an, daß Ihr Freunde bleiben könnte. Wenn er nicht total unerfahren oder vernagelt ist, weiß er, was die Stunde geschlagen hat und läßt Dich in Ruhe. Vielleicht geht er sogar auf das Freundschaftsangebot ein, ist aber eher unwahrscheinlich.

Da ich wusste das er traurig sein wird wenn ich nein sage, habe ich ja gesagt.

Hausgemachtes Problem.

Triff dich doch einfach mit ihm und dann wirst du sehen... ich hasse sowas. Leute sind in real meistens anders als beim schreiben... ist ja logisch, dass er dich öfters mal anschreibt als vorher, wenn ihr in ner "Beziehung" seid.

Er schreibt mich nicht öfter an als vorher. Er ging mir schon bevor er mich gefragt hat, immer mehr auf den Senkel. Ich kann sowas einem aber auch nicht in "Real" sagen.

0
@marijana92

Musst du auch nicht, du triffst dich mit ihm und dann wirst du es ja sehen wie es mit ihm steht. Wenns dir immer noch nicht passt das schreib es ihm am selben Tag nach dem treffen, könntest ihn aber schon in "Real" drauf ansprechen, kostet nix. :P

0

Was möchtest Du wissen?