Wie kann ich Hunde von unserem Vorgarten fernhalten?

11 Antworten

Hallo. Da das Thema auch bei mir aktuell war, möchte ich kurz meine Erfahrungen schildern:

Bei mir verewigten sich gern 2 oder 3 Hunde auf dem Rasen. Da ich diesen nicht umzäunen wollte, suchte ich lange nach einer vernünftigen Lösung. Hatte ein Spray von Fressnapf ausgetestet und andere Lösungen, die im Internet zu finden waren. Hat alles nicht so funktioniert, wie es sollte. Ich war am verzweifeln. Die Hunde konnte ich auch nicht erwischen, da ich tagsüber nicht zu hause bin. Vor kurzem kaufte ich mir in einem Internetshop (www.agoshop.de) Moosentferner. Dieser Shop warb mit einem neuartigen Fernhaltespray gegen Hunde und Katzen. Ich hab ihn mir mitbestellt und ausprobiert. Und es hat tatsächlich geholfen. Nun ist die Anwendung des Fernhaltesprays bereits drei Wochen her und ich habe keinen einzigen Hundehaufen auf dem Rasen. Perfekt. Ich kann das Produkt nur empfehlen. Einfach bei agoshop.de unter Fernhaltespray bestellen und sich viel Ärger ersparen.

Viele Grüße aus Rostock, Dirk W.

Es gibt es ein Spray: Hunde weg! Gibts online im Netela-Shop zu kaufen. Dieses Spray ist ohne Treibgas, aus natürlichen Stoffen und hält Hunde fern. Ohne Geruchsbelästigung für den Menschen.

Habe bei Völkner.de einen "Hunde- und Katzenvertreiber" (Batteriebetrieben oder mit Stromanschluß) erworben, der erstaunlich gut funktioniert (ca. 30 Euro). Warum man sich im zivilierten 21. Jahrhundert mit der Hinterlassenschaft rücksichtsloser Hundehalter rumärgen muß, weiß ich aber auch nicht - ich find's ecklig. Wenn man weiß, wer's ist: Einfach die Hinterlassenschaft mal vor die Tür legen (durch eigene Erfahrung wird man bekanntlich einsichtiger).

Kann nun bestätigen, daß das Ding definitiv funktioniert. Denn nun beklagen sich unsere Nachbarn über die Hinterlassenschaften, während bei uns alles sauber bleibt!

0

Wie werden wir den Tierkot in unserem Garten los?

Hallo liebe Community,

seit geraumer Zeit finden meine Familienmitglieder und ich regelmäßig Tierkot in unserem Garten. Das ist nicht nur ekelig, es stinkt auch noch furchtbar und macht zudem unsere heißgeliebten Pflanzen kaputt.

Leider wissen wir nicht, wer oder besser was für diese „beschissene Situation“ verantwortlich ist, denn ob es sich um Katzen-, Hunde-, oder vielleicht sogar Marderkot handelt, können wir nicht feststellen, da wir persönlich nur Erfahrung mit Kleintieren haben. Allerdings würden wir dem Ganzen gerne ein Ende bereiten und das auch noch so schnell wie möglich.

Nur ist es etwas schwer dem Täter auf die Spur zu kommen, da die Haufen in der Regel nur über Nacht auftauchen und der Garten dazu relativ groß und auch verwinkelt angelegt ist. Zudem haben wir eine große Nachbarschaft in der sehr viele Katzen aber auch viele Hunde leben.

Nun die eigentliche Frage an euch: wie können wir das Tier vertreiben? Wir haben es schon mit der sog. „Verpiss-dich-Pflanze“, ausgestreutem Kaffeesatz/Pfeffer, und sogar stark riechende Sprays aus dem Gartenhandel probiert. Leider war nichts davon von Erfolg gekrönt. Und auch eine Kamera aufzustellen erscheint uns nicht als Sinnvoll, da wir somit zwar das Tier in flagrante erwischen würden, doch wir wüssten noch immer nicht, wem es gehört und wen wir zur Rede stellen sollten. (Auch Hunde werden in unserer Nachbarschaft gerne ganztägig laufen gelassen.)

Falls ihr eine Idee habt, wie wir Katzen, Hunde oder Marder dauerhaft vertreiben, oder wie wir dem Tierhalter endlich mal die Leviten lesen können, meldet euch bitte. Wir sind um jeden guten Tipp dankbar!

Liebe Grüße, Ranunculae

...zur Frage

Hunde machen in meinen Vorgarten/Rasen?

Hallo zusammen, ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Wir haben einen Schrebergarten, der wirklich schön gelegen ist. An unserem Garten(Vorgarten), verläuft der Weg, den viele verständlicherweise zum Spazierengehen nutzen. Eben auch jeder zweite geht hier mit seinem Hund Gassi. Habe ich auch kein Problem mit. Was mich so aufregt ist folgendes. Die Damen und Herren lassen ihre Tiere stumpf in unseren Vorgarten/Rasen machen. Jedes mal wenn ich komme, parke ich in einem Meer aus Hundesche**e. Ich habe bereits ein Schild gekauft mit der Aufschrift: Hier ist kein Hundeklo. Aber das ist offensichtlich jedem egal.
Was kann ich machen? Ich dreh durch.

Zusatz: Der Garten ist umzäunt. Mit Vorgarten meine ich, vor unserem Eingang zum Garten, wo ich parke - mein Vorhof zum Garten eben ^^

...zur Frage

Wie kann man das Hundegebelle stoppen?

wir haben erziehungstechnisch bei unserem Hund leider etwas versagt. Er bellt einfach durchgängig und man schafft es nicht ihn davon abzuhalten. Beruhigen, anschreien, mit wasser ansprühen und diese Halsbänder mit nem hohen piep ton. Bringt alles nichts nichts. Was sollen wir machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?