Wie kann ich aufgetrennte Wolle entkräuseln?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tauch Die Wolle kurz in lauwarmes Wasser drück sie in einem Frotteetuch aus und leg sie auf ein Frotteetuch zum Trocknen. Wenn Sie ganz trocken ist locker! aufwickeln, dann lässt sie sich wie neu verstricken.

Liebe Leute, ich danke Euch ganz herzlich für die guten Ratschläge. Ein Teil der Wolle liegt schon auf dem Frotteetuch zum trocknen. Noch sieht es gut aus. Wenn sich wider erwarten morgen noch Wellen zeigen, dann versuche ich es mit Wickeln um das Holzbrett. Herzliche Grüße an Euch alle und schönes Wochenende, wünscht Kristiina.

Liebe Kristiina, ich habe folgendes erfolgreich ausprobiert: Wolle stramm auf ein nicht zu kleines Holzbrett wickeln, nass machen und unter einem Baumwolltuch dämpfen( Bügeleisen ohne Dampffunktion benutzen, dann an der Luft trocknen lassen und straff zum neuen Knäuel wickeln.

Spontan fällt mir in Reminiszenz an meine Großmutter ein:

Die Wolle in einen mit Wasser gefüllten Eimer geben und richtig nass werden lassen.

Dann um eine Stuhllehne herum wickeln (wegen der Breite); es kann auch ein anderer dafür geeigneter Gegenstand sein.

Dann trocknen lassen und wieder zu einem Wollknäuel aufwickeln.

Nimm ein großes Holz-Schneidebrett (es muss aus Holz sein). Und dann wickelst du die aufgetrennte und feucht gemachte Wolle der LÄNGE nach auf das Brett, und zwar ziemlich fest drauf spannen. Feucht bekommst du das Garn, indem du die Hand immer in eine Schüssel mit Wasser tauchst und die Wolle durch die Hand ziehst. Sie darf nicht nass sein. Dann ein paar Tage trocknen lassen (nicht an der Heizung) und dann normal aufwickeln. Nicht einen ganzen aufgetrennten Pullover auf einmal wickeln, sondern immer so, dass du das Gefühl hast, die Luft kommt noch bis runter ans Brett.

Was möchtest Du wissen?