Wie heißt Superbenzin-bleifrei an einer Tankstelle in Deutschland?

8 Antworten

Super 95, E10 würde ich vorsichtshalber nicht nehmen, bleihaltiges Benzin gibt es sowieso nicht mehr.

Es gibt kein Normalbenzin - 91 Oktan - mehr und verbleites ebenfalls nicht mehr.Benzin gibt es ab 95 Oktan aufwärts.Alle Benzinsorten sind bleifrei.

Super 95,Super plus 98 ist auch so bei den meisten Tankstellen zu bekommen,heißt dann auch so.Kann auch einfach nur Super oder Super Plus ( + ) dran stehen.Dann hat Shell auch noch Super 95 FuelSave und V - Power 95.Beides Super 95 Oktan.Zusätzlich gibt es bei Shell noch V - Power Racing 100 Oktan.Aral hat Super 95 und Ultimate 102.Ultimate 102 ist Benzin mit 102 Oktan,Shell V - Power 100 ist Benzin mit 100 Oktan.Das Super 95 heißt bzw wird auch als Super E 5 bezeichnet um von Super E 10 unterschieden werden zu können.Super 95 E 10 hat bis zu 10 % Bio Anteil beigemischt. E 10 ist auch extra gekennzeichnet.Nicht alle Fahrzeuge dürfen das tanken.Ob dein Fahrzeug das darf kann dir der Händler sagen,die DAT Liste für E10 verträgliche Fahrzeuge oder der Hersteller.Die DAT Liste ist verbindlich.Steht das Fahrzeug nicht in der Liste darfst du das erstmal auch nicht tanken.Du riskierst einen Motorschaden,Dichtungen können beschädigt werden.Auch aufpassen wenn es ein Re - Import,Lizenzbau,Nachbau oder ähnliches ist,Veränderungen der Abgasnorm oder Motortunig oder ähnliches vorgenommen wurde.Da muss man dann dort nachfragen wo das gemacht wurde.

Das ist das einzige worauf du achten musst.Das du nicht falls es verboten ist bzw der Hersteller keine Freigabe gegeben hat nicht E10 tankst.Ansonsten kannst du alle Benzinsorten tanken.Nur wirst du bei den Premiumsorten wie V - Power Racing und Aral Ultimate entweder nichts oder nur wenig an Leistung oder weniger Verbrauch spüren.Ausser beim Bezahlen.Denn die Kraftstoffe sind teurer als das Super 95 oder Super plus 98.Schaden wird es nur dem Geldbeutel.Nicht dem Motor.

Hier der V-Power 100 Test vom ADAC.http://www.adac.de/infotestrat/tanken-kraftstoffe-und-antrieb/benzin-und-diesel/premiumkraftstoffe/#tabid=tab2

Da wo "Super" oder "Super 95" steht

Ist super = Superbenzin ? Und ist super 95 = auch Superbenzin ?

0
@jNfluX

Genau die "95" dahinter gibt nur nochmal die Oktanzahl an. ;-) Alles worauf "Super xx" steht kann rein.

0

Du musst nur 2 Dinge beachten:

  1. Da darf nicht "DIESEL" auf dem Zapfpistole stehen
  2. Einfach nicht vor 1990 an die Tankstelle fahren.

Verbleites Benzin gibt es seit Ende der 80er nicht mehr und alle Benzinsorten erfüllen heutzutage mindestens den Standard "Superbenzin". Normalbenzin wird nicht mehr verkauft da seit etwa 1995 fast jeder Neuwagen Superbenzin braucht.

Du solltest nur feststellen ob der Wagen für E10, also 10% Alkoholanteil geeignet ist. Selbst das normale Superbenzin hat 5% Alkohol. Ganz ohne ALkohol gibt es nur "Super Plus" und das ist viel teurer!

"SUPER" <- da bist du richtig (zu "SUPER E10" musst du dich bei deinem Hersteller erkundigen)

Ist eine 125ccm maschine

Ist super automatisch Superbenzin ?

0
@jNfluX

Natürlich. Solange du kein Gemisch da reinschütten sollst (gibts heute ja kaum noch), bist du an der SUPER-Zapfsäule goldrichtig.

Alles was "Super" heißt, ist bei uns ROZ95. Das ist genormt.

0

Was möchtest Du wissen?