Wie heißt diese Kunstart, bei der Farbe auf eine Oberfläche getropft wird und dann ausgebrannt wird

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte - bei flüssiger schwarzer Oberfläche - die Ebru-Malerei sein.

Sieh mal auf diese Seite, ob es so aussah:

http://www.alem.de/index.php?id=ebru-malerei

Ja geil! Das könnte es sein! Dann drück mir mal die Daumen, dass ich den einen Künstler den ich gesehen habe noch finden werde. Vielen Dank!!!

1

Diese Art der Malerei gehört zu den Varianten des "Action Painting" und wird als => "Drip Painting" (getropfte Malerei) bezeichnet. Wenn es Acrylfarbe ist, muss man sie nicht mit einem Flammenwerfer trocknen, das geschieht automatisch in einigen Minuten bis Stunden durch den Kontakt mit der Luft.

Aber das Flämmen kann zusätzliche Verformungen und Verfärbungen der aufgetragenen Farbe erzeugen. Dafür gibt es keinen speziellen Fachbegriff.

Hey! Danke für deine Antwort! Ich habe mir gerade bei der Google Bildersuche die Abbildungen angeschaut, aber das war es leider nicht. Wie gesagt, die Fläche auf der gemalt wurde war eine ganz bestimmte Oberfläche....und es sieht irgendwie ein bisschen "trippig" aus von der Kunstart, hebt sich aber von den ganzen anderen psychedelischen Malarten ab. Ach ja, die Oberfläche war schwarz.. Action-Painting war es auch nicht - der Mann im Video hat mit bedacht immer wieder einen Tropfen Farbe auf die anderen Farbtropfen geträufelt. Puuuh...nicht gerade einfach zu beschreiben was genau ich wissen möchte ;)

0

Was möchtest Du wissen?