Wie heißen diese käpchen die die priester immer auf dem kopf haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die jüdischen Männer tragen auf dem Kopf eine Kipa-Kippot MZ, auch die Rabbis tragen sie. Es gibt verschiedene Farben. In jiddisch heißt das Käppchen Jarmulke oder Kappel, kommt vom lateinischen Caput= Kopf = Erfurcht vor Gott.

Die christlichen Würdenträger tragen die aus acht Teilen bestehende Pileolis. Nicht zu verwechseln mit der 4-teiligen Kippa der frommen Juden.

Katholisch? => Pileolis

Mitra glaube ich ! Passt zumindest im Kreuzworträtsel.

Arkesilaos 08.12.2011, 07:38

nee, die trägt nur der Bischof oder Papst

0

Was möchtest Du wissen?