Wie groß muss man sein um den Roller Führerschein machen zu dürfen Ich bin jz 14 fast 1/2 und bin grad mal 1.48. Wie groß muss ich ungefähr sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die Grösse ist nicht wichtig, entscheidend ist das Alter. Die Mofa-Prüfbescheinigung kannst mit 14,5 anfangen und mit 15 fahren.

in 3 Länder kannst mit dem Alter auch den AM machen, Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andregusz
10.02.2016, 01:20

Nein, die Größe muss auch passen.

0

Größe spielt keine Rolle! Nur das Alter. Du darfst 2 Monate bevor du 15 bist mit Führerschein anfangen und mit 15 darfst du fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andregusz
10.02.2016, 01:18

Nein, Größe muss auch passen!

0
Kommentar von giulicarr
10.02.2016, 01:23

Echt? Wie groß muss man sein?!

0

Mit 14,5 Jahren machst Du bestenfalls die Mofa-Prüfbescheinigung, keinen Führerschein. Die Körpergröße ist hierfür nicht vorgeschrieben. Wichtig ist nur, dass Du die Bedienelemente während der Fahrt gut erreichen kannst bzw. den Boden beim Anhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperKuhnibert
10.02.2016, 01:19

...den Boden selbstverständlich mit den Füßen, nicht mit dem Gesicht oder so ;-)

1

Um ein Kfz zu führen muß man hierzu geeignet und befähigt sein. Die Befähigung weisst man durch das Ablegen einer theoretischen und  ggfs. praktischen Prüfung nach.

Die Eignung wird über den § 2 Abs. 4 StVG definiert:

"Geeignet zum Führen eines Kfz ist, wer die notwendigen körperlichen und geistigen Anforderungen erfüllt ........."

Der Eignungsbegriff wird also differenziert. Es gibt die körperliche und die geistige Eignung. Bei dir steht die körperliche Eignung in Frage ?

Dann schau mal in die §§ 11 bis 14 sowie die Anlagen 4, 5 und 6 der FeV. In der Anlage 4 wird die Eignung bzw. bedingte Eignung zum Führen von Kfz beschrieben. 

Auch nach intensiver Suche habe ich über die Körpergröße nichts in der Auflistung für Eignung bzw. bedingte Eignung gefunden.

Anlage 5 gilt nur für die FE- Klassen C,C1,D,D1 und deren Anhängerklassen.

Anlage 6 sind die Anforderungen für das Sehvermögen.

Mach dir grundsätzlich nicht zu viel Gedanken über deine Körpergröße.  Bedenken gegen die körperliche Eignung bestehen seitens der Behörde immer nur dann, wenn Tatsachen bekannt werden, die auf eine Erkrankung oder Mangel nach Anlage 4 hinweisen (§ 11 Abs. 2 FeV).

Allerdings könnte es unter Umständen an der Befähigung "hapern". Wenn z.B. die Bedieneinrichtungen des Kfz aufgrund der Körpergröße nicht erreicht  werden können. Dann schaffst du aber auch die praktische Prüfung ohne Hilfsmittel nicht und die führen dann dazu, dass für die Befähigung Auflagen und/oder Beschränkungen von der Behörde erlassen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?