Wie fühlt sich eigentlich Neid an?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neid ist eine Art Wut auf bestimmte andere Personen. Neidische Personen denken oft: "Wieso bekommt der 100,00 Euro zu Weihnachten geschenkt und ich nur 20,00 Euro, obwohl ich doch eigentlich der Ältere bin, bei uns Geschwistern?" Neidische Personen fühlen sich oft auch schlecher und als Personen, die weniger wert sind, was aber oftmals nicht stimmt. Sie sind genausoviel wert, wie andere nicht-neidische Personen, meiner Meinung nach.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen und du weißt jetzt etwas mehr über Neid, was es genau ist oder wie es sich anfühlt, wobei das Anfühlen von Neid bei jedem Menschen anders sein kann: Der einige wird schon bei minimalen Dingen richtig neidisch auf die anderen Menschen, während der andere erst viel später neidisch wird und Neid verspürt, gegenüber seinen Mitmenschen.

LG Daniel

Endlich eine vernünftige Antwort. Ich danke dir vom Herzen.

0

Ich kann die Frage nicht ernst nehmen. Du scheinst eine sehr kleinspezielle Definition von Neid zu haben, wenn du glaubst, du hättest ihn noch nie gespürt. Wer kein Leid spürt, hat auch generell keine Emotionen - das ist meine These zu deiner "Neidlosigkeit". Es gibt zigtausend Seiten über verschiedene Annäherungen an das Abstraktum "Neid". Vielleicht liest du dich da mal ein bisschen ein :-)

Der Buddhismus geht zum Beispiel davon aus, den Neid und Eifersucht kommplett abzulegen. Deswegen bezeichnet man den Buddhismus auch als "Weg" - das Ziel als Nirvana, dass man - sind wir ehrlich - nicht wirklich erreich könnte. Genausowenig wie man den Neid komplett aus dem Leben verbannen kann.

Wer keinen Neid spürt*

sollte es natürlich heißen.

0

Sorry aber blöde Frage. Könnte man ebenso fragen wie sich Liebe, Hass etc. anfühlt. Gefühle kann man nicht beschreiben. Aber zu 100% hast auch du mal neid empfunden, wenn nicht dann kommt es noch irgendwann.

Wie fühlen sich Träume an?/Wie sehen Träume aus?

Klingt vielleicht merkwürdig, aber da ich in letzter Zeit mehr auf luziden Träumen aufmerksam geworden bin, bin ich verwirrt. Es heißt, luzid Träumen ist, wenn man mitkriegt, dass man träumt und den Traum (dadurch) kontrollieren kann. Da ich aber in der Regel weiß, dass ich Träume, Frage ich mich, wieso das so schwer sein soll. Ich kann trotzdem nicht alles in meinen Träumen kontrollieren.

Für mich fühlen sich Träume ähnlich an, als hätte ich meine Augen geschlossen und würde mir etwas vorstellen. Die Sicht ist also total verschwommen, nicht wirklich 3D, dunkel etc. Ich höre nicht richtig, aber kann Laute oder Geräusche wahrnehmen. Meistens Laufe ich in Träumen und mache etwas in ihnen selber, aber habe keinen direkten Einfluss auf das geschehen.

Was ich aber so gelesen habe, wie andere ihre Träume beschreiben, scheinen sie diese mit dem realen Leben zu verwechseln und nur schwer zu erkennen, dass es sich um Träume handelt. Heißt das, dass die meisten Menschen träumen, als wäre es echt? Als wäre es wie in der Matrix und man würde nur an Inhalten erkennen, dass man träumt?

Vielen Dank für eure Antworten schon Mal. Wenn etwas unklar war fragt mich gerne ob ich es nochmal erläutern kann.

...zur Frage

Wie fühlen sich Gefühle an?

Wie fühlen sich Gefühle an? Ich meine was fühlt man neben den Schmerzen oder wenn man etwas trinkt? Z.B. Wo meine Oma gestorben ist war mir es egal. Ich habe nichts gefühlt bis auf die Schmerzen vom Sport.

...zur Frage

Targobank?

Was ist das ? Wer steckt dahinter ? Sind die seriös ?

Ich höre immer diesen Namen und kann mir nichts darunter vorstellen.

...zur Frage

Braucht man Neid?

Ich hatte heute morgen eine Diskussion mit meinem Freund, ob man Neid braucht oder ob es eigentlich nur negatives mit sich bringt und schadet.

(+) Neid kann dazu beitragen, ehrgeiziger zu sein. Man kann die Person, die man beneidet, als Vorbild sehen und so sein Leben verbessern.

(-) Aber: Man kann doch auch ehrgeizig sein, ohne Neid zu empfinden. Kommt man ohne Neid aus? Neid lässt einen schlecht fühlen, Wut empfinden, sich selbst herabsetzen.

Was denkt ihr? Muss der Mensch etwas neidisch sein oder ist es nur ein übles Gefühl, welches man umgehen sollte?

...zur Frage

Ich kann nicht mehr.....?was ist das?

Hallo Leute... ich hoffe dass ich jemanden finde der das gleiche hat wie ich. Ich halte es nicht mehr aus weil die Ärzte mir auch nicht weiter helfen können und die finden kein Ergebnis...

ich habe seit über einer Woche ein kribbeln am ganzen Körper.. ebenso fühlt es sich an wie ein stromfluss und meine füsse und Hände fühlen sich manchmal elektrisiert an. Jetzt fühlt es sich so an, als würde etwas ständig ganz langsam rumlaufen wie so ein ziehen (gleichzeitig vibriert mein Körper ). Muskelzuckunhen habe ich auch .. das schlimmste ist noch dass mein Gesicht sich anfühlt als wären da Spinnweben die sich ausbreiten und auf der Kopfhaut .. beim anfassen verschlimmert es sich und verbreitet sich noch mehr .. dazu noch ohrrauschen ... und Darmentleerungsprobleme :(

wenn ich liege verschlimmert sich das Ganze und ich hoffe immer dass Gott mich mitnimmt .. ich brauche etwas dass es aufhört ich halte es nicht mehr aus :(

...zur Frage

Unterzucker

Wie fühlt sich Unterzucker oder auch zu hoher Blutzuckerwert an? Kann mir darunter nicht so richtig was vorstellen, wie sich sowas anfühlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?