Ich finde immer Sport und Schwimmen sehr hilfreich. Wünsche dir noch viel Kraft und tut mir Leid für den Hamster.

...zur Antwort

PayPal mit 16 Personalausweis zuschicken

Ich versuche alles so kurz wie möglich zu halten.

Ich habe mit 14 ein PayPal Account eröffnet und habe mein Giro-Konto mit dem PayPal Account verknüpft. Alles mit Erlaubnis meiner Eltern, jedoch habe ich nie eine schriftliche Ermächtigung an PayPal geschickt.

Das ganze hat früher super funktioniert, habe zahlreiche Bezahlungen gemacht, meistens irgendwelche Designer bezahlt, die mir dann ein Design für meinen YouTube Kanal erstellen. Alles Dinge, die ich jetzt, zwei Jahre später, bereue.

Jedenfalls wurde mein PayPal Account gesperrt, weil es Komplikationen mit meiner Bank gab, da ich mehr Geld ausgeben wollte als ich in PayPal/auf dem Konto hatte. Aufgrund der Tatsache dass ich minderjährig war/bin, konnte/kann mein Betrag nicht in den Minusbereich gehen, das lässt die Sparkasse nicht zu.

Dann musste PayPal für meine Zahlungen aufkommen und ich hatte einen negativen Betrag auf meinem PayPal Account stehen. Meine Mutter hat mir dann die 9,00€ nochwas gesendet, somit war ich wieder im positiven Bereich. Jetzt ist mein PayPal Account jedoch immernoch gesperrt, da ich ihn zu dem Zeitpunkt einfach in Ruhe gelassen habe.

Jetzt, nach ca. zwei Jahren, sehne ich mich nach meinem PayPal Account mit echten Daten, warum auch immer. Nun meine Frage: Kann ich PayPal meinen Personalausweis zukommen lassen, sagen, dass ich Mist gebaut habe den ich jetzt bereue, und fragen, ob das ganze mit einer schriftlichen Genehmigung meiner Eltern geregelt werden kann?

Oder ist es überhaupt notwendig meinen Personalausweis an PayPal zu schicken? Schließlich wollen die einen Nachweis um zu überprüfen, dass ich wirklich existieren, beziehungsweise 18 Jahre oder älter bin.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Schwer zu beantworten. Nicht so häufiger Fall. Nimm doch einfach mal telefonisch Kontakt zu Paypal auf und frag da nach. Die konnten mir immer weiterhelfen, als ich Probleme hatte.

...zur Antwort

Ich will ein Junge werden.

Ich war mir nie sicher ob ich die Frage stellen soll.. und jetzt habe ich mich entschieden das zu machen. Ich war als ich klein ein richtiges Mädchen und habe mit Puppen gespielt. Ungefähr mit 10 Jahren habe ich angefangen oft was mit Jungs zu machen und ich fand Jungsspiele oft cooler als Mädchenkram. Ungefähr mit 10 habe ich mir mal so einpaar schwulen Videos reingezogen..ich fand das total süß.Als ich dann 12 wurde, fand ich heteropaare überhaupt nicht mehr süß. Ich wollte echt ein Junge sein. Ich dachte es sei wirklich nur eine Phase.. ich habe es total verdrängt und mich zwanghaft in eine Mädchenrolle gesteckt. Ich habe angefangen sweet lolita zu tragen. (Googelt es mal ist eine japanische Mode) Das ist eben ein totaler Püppchenstyle. Ich habe mein Zimmer rosa gefärbt. Mein Vater hat nämlich ein Café und er übertreibt es total mit seinem Ruf. Wenn irgendjemand rauskriegen würde das seine Tochter ein Mann wird oder das ich da als Mann aufkreuze rastet er aus. Er rastet wirklich aus.Mein Bruder hat mal zum Spaß gesagt dass er schwul sei und er hat ihn rausgeworfen. Ich weiß nicht ob meine Mutter da toleranter ist aber sie ist schon einbisschen intolerant. Ich bin total depressiv seitdem und weiß nicht was ich machen soll. Mir kam oft zwischen durch der Gedanke ein Junge zu werden aber ich habe es die ganze Zeit verdrängt. Ich bin mittlerweile 14.. und werde in 20 Tagen 15. Ich will aber bevor ich 18 bin ein Junge sein. Das ist mir total wichtig. Vorher kann ich nicht in Frieden sterben.. ich bin mir nicht sicher ob das immer noch eine Phase ist.. ich meine ich bin als Mädchen total schön aber ich glaube ich wäre glücklicher wenn ich ein Junge wäre. Gerade eben war ich auf ask unterwegs und habe ein total süßes schwules Pärchen gesehen. Die beiden waren 16. Total niedlich! Nach langem durchscrollen der Seite habe ich rausgefunden dass der eine vorher eine Frau war. Ich bin sofort in Tränen ausgebrochen. Er meinte sogar seine Mutter hat das total toleriert und bla. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe auch eine Therapeutin,wegen privaten Problemen und bei mir kam kurz mal das Thema Magersucht auf weil ich wenig gegessen habe und es mir auch sehr schlecht ging und abnehmen wollte. Ich will ihr das sagen dass ich ein Junge werde aber ich habe eben angst dass sie sagt das ich Gründe suche damit es mir schlecht geht. Ich bin total verzweifelt.

...zur Frage

Ich denke auch, dass es etwas mit den Gefühlen und der Puberät zutun hat. Bilde dir nicht viel ein, warte ab und lass es auf dich zukommen. Mit 14 dachte ich auch total anders. Ich will nicht sagen, dass du falsch liegst, aber an deiner Stelle würd ich mir jetzt nicht so viele Gedanken darüber machen. Alles Gute!

...zur Antwort

Du bist nicht krank! Du bist gesund. Es gibt halt wenig von deiner Sorte.

...zur Antwort

Dir scheint es psychisch nicht so gut zu gehen. Vielleicht machst du dir viel zu viel Gedanken über etwas. Am besten wäre es natürlich, wenn du zum Arzt gehst. Werd schnell gesund!

...zur Antwort

ich habe dieses Leben als Muslim so satt.!

ich bin eine junge Türkin mit einer Tochter und ständig verstritten mit einem Ehemann der nur Füße auf den Tisch gelegt hat und faul vor der ps gesessen hat.

Musste schon von klein auf so leben wie die Gesellschaft unserer es für sittlich und richtig gehalten hat.

Frau muss kochen putzen und vielseitig talentiert sein in jeder Haushaltarbeit. Die Wohnung immer sauber halten und ich soll in der Ehe erstmal für Ehemann und Kind sorgen es wäre egal wenn ich kurz komme dabei.

Schwiegermutter lebt nach diesem Schema und findet das auch noch angebracht das ich das Dienstmädchen spielen soll das ihren Sohn dreimal am tag bekocht putzt bügelt und ihn auch noch im Bett verwöhnt. Der null Interesse an arbeiten und deutsch lernen zeigt. versuche ihn auf einen Mensch zu ändern der Ziele und Pflichten wahrnimmt sind zu oft gescheitert.

ich finde keine ordentliche Vertrauensperson wo mir einwenig recht zuspricht jeder will und lebt nach der Gesellschaft. Ja nicht aus det bahn geraten und immer schön das machen was die anderen machen.

zu dem Zeitpunkt war ich schon 25 und ja alle hsben mich auf schlimmste gedrängt du wirst älter hast noch kein Mann. Aus dem Vaterhaus als junges Mädchen ausziehen wäre ne Schande.

Also habe ich den erst besten mann geheiratet so gutmütig er auch ist fauler und antriebsloser kann ein Mensch nicht sein.

wir müssen zwar kein kopftuch Tragen wir können uns schminken und modern westlich kleiden aber in gewissen Themen sind wir unbewusst an diesen gruppenzwang gefangen.

ich möchte so gerne meinen Namen den Namen meiner Tochter ändern und fortlaufen in eine andere Stadt. weg von allen hier die keine Rücksicht und Respekt meiner Person besitzen.

Diese Verwandtschaft Freunde und Familie alles gleich Marionetten in ihrem eigenem leben.

...zur Frage

Nimm dir Amina Tyler aus Tunesien als Beispiel. Vielleicht hilft dir das weiter. Oder setzt dich mal mit anderen starken muslimischen Frauen in Kontakt. Zb. Sabatina James oder so. Wünsche dir und deiner Tochter viel Glück und eine gute Zukunft!! Viel Gesundheit!!!

...zur Antwort

Schau dir die Doku über Amy Winehouse an. Wie sie durch Drogen und Ruhm wahrscheinlich selbstmord begangen hat. Das zeigt nur, dass Geld und Ruhm nicht glücklich machen.

...zur Antwort