Wie findet ihr die Bilder? Wurde nicht abgepaust!?

 - (Bilder, Kunst, Zeichnung)  - (Bilder, Kunst, Zeichnung)  - (Bilder, Kunst, Zeichnung)

7 Antworten

Sehr gut!

Du hast richtig Potential. Das sind wirklich deine ersten Zeichnungen? Kann ich kaum glauben.. ich zeichne schon jahrelang und würde das nicht zustande kriegen. Menschen zu zeichnen oder gerade Gesichter ist auch nochmal eine Kunst für sich ^^

Viel auszusetzen oder anzumerken habe ich nicht, außer:
- Bei Bild eins gefällt mir dieser durchdringende Blick. Hatte auch schon mal etwas gezeichnet und die Augen weiß gelassen. Es war bei mir keine Maske, aber ich mag das i-wie. Finde ich interessant!
- bei Bild zwei mit der Frau: die Nase finde ich zu markant und vielleicht auch bisschen auf die Proportionen achten. Die eine Hand sieht winzig aus und die eine Handfläche total breit? Auch wenn die Figur gedreht dasteht.. Weiß nicht, ob das so ganz passt. Aber die Zeichnung ist echt wow - sieht richtig 3D aus. Schön gemacht :)
- Bild drei vielleicht die Lippen noch anders zeichnen - aber ist jetzt nur ein kleines Detail, was vielleicht nur mir persönlich nicht so gefällt ^^

Verfolge das weiter :) Zeichne verschiedene Dinge (auch mal Landschaften, Tiere, oder oder), male mit Buntstiften oder Copic Markern, mit Acryl etc. Du kannst viel ausprobieren :) Weiter so!

Ist auf alle Fälle cool, vorallem weil du das das erste Mal tust. Es klingt einfach- ist aber recht komplex, das zu zeichnen was man sieht.

Du könntest noch mehr an deiner Schattierung arbeiten und darauf achten, den Bleistift nicht (vor Allem nicht mit dem Finger) zu verwischen. Klar, das spart Arbeit, um weiße Flächen schneller auszufüllen, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sehr viel echter aussieht, wenn man mit einem harten Bleistift  (h2 oder h3) jede einzelne Fläche fein (und mit Geduld) "ausmalt". Natürlich sollte man dabei nicht malen nach zahlen spielen oder wie beim Mandalaausmalen vorgehen. Es ist wichtig sanfte Übergänge zu schaffen, manchmal auch von zu ganz hell zu ganz dunkel.

Na ja, du hast ja bereits gesagt, dass das das erste Mal war, dass du etwas gezeichnet hast, also ist es klar, dass es Dinge zu verbessern gibt und du noch viel lernen kannst. Talent hast du aufjedenfall. Das letzte der drei gefällt mir am besten, da du dort mehr mit Schattierung gearbeitet hast und der Mann mit seiner Miene,  die du gezeichnet hast, auch wirklich was ausdrückt.

Wenn dir zeichnen Spaß macht, solltest du aufjedenfall dranbleiben!👍

Uhh Assassin's Creed~ Sehen alle 3 richtig genial aus, bleib aufjedenfall dran :'D

Bleib am Ball. Übung macht den Meister, irgendwann brauchst du kein Laptop mehr sondern zeichnest aus dem Kopf heraus. Wie findet ihr meins?

 - (Bilder, Kunst, Zeichnung)

Cool. Den Bart könntest du noch Bisschen verbessern aber find ich einfach und schön :) mach weiter

0

Auch gut. Wie lange hast du dafür circa gebraucht?
Menschen zeichnen kann ich gar nicht :/ meistens will ich zu viel Details reinpacken und dann passt es wieder nicht..

0

Talentierter, als ich es je sein werde. Aber was genau tut dein Alter zur Sache?

Viele kommentieren immer mit "wenn du 14-16 bist dann ist das sehr gut!" Oder so. Ist mir oft passiert

0
@ZekoZek

Ich denke nicht, dass das Alter bezüglich der Fähigkeiten einen Unterschied macht. 

0
@PeterLustig1999

Stimmt eigentlich, weil man kann mit 10 mit i-was anfangen, aber auch erst mit 70 ^^

Aber es ist trotzdem ganz interessant das Alter zu wissen :b man antwortet auch i-wie anders.. wenn die Zeichnungen schlecht wären, dann bringt man das jemand Jüngeren noch etwas schonender bei :b

Aber ob es gut ist oder nicht, hängt natürlich nicht vom Alter ab :)

0

Was möchtest Du wissen?