Wie finde ich heraus, ob meine Google Mailadresse gehackt wurde oder jemand mein Passwort kennt?

2 Antworten

Vielleicht wurde deine Email Geleakt, das kannst du hier nachschauen:

https://monitor.firefox.com/

hast du eine andere Email mit deiner Gmail verknüpft?

Vielleicht wurde die ja zusammen mit dem Passwort geleakt.

Solange dein Gmail Passwort nicht geknackt wurde solltest du dir nicht so viele sorgen machen.

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 4 Jahre Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Na supi...da bin ich tatsächlich bei einigen Lecks dabei gewesen. :/ Ja ich habe eine weitere Mailadresse damit verknüpft, diese nutze ich schon ewig nicht mehr, da bekam ich auch immer wieder Sicherheitswarnungen. Seit ich das Passwort geändert habe, war dann aber ruhe. Weißt du vielleicht, ob ich fremde Zugriffe noch anderweitig überprüfen kann? Mir ist sehr suspekt, dass ich irgendwelche Newsletter Mails und andere bekomme, bei denen ich mich nicht angemeldet habe. Heute habe ich wieder eine Bestätigung für die Anmeldung zu einem Newsletter bekommen, obwohl ich nicht mal auf dieser Seite war. Das kann dann ja eigentlich nur von jemand anderen ausgehen oder?

0
@aceylah

Darum gibt es diese Benachrichtigungen, damit du erfährst, wenn dich jemand anderer zu Newslettern anmeldet ;-)

0
@leseratten1

Ja klar, aber ich möchte es ja gerne unterbinden und nicht immer wieder bei irgendwelchen Newslettern angemeldet werden! :D Die Benachrichtigung bringt mir da leider nicht so viel, muss ja irgendeine Ursache haben und die möchte ich gerne beheben... ^^ Ich bin jetzt auch nicht blöde oder so, bin selbst Fachinformatikerin, aber weiß halt nicht weiter in dem Punkt. :/

0
@aceylah

Gar nicht. Wie willst du denn verhindern, dass eine böswillige andere Person irgendwo deine Email-Adresse angibt? Das kannst du nur, wenn du weißt oder herausbekommen kannst, wer das ist: einstweilige Verfügung oder Abmahnung (für beides brauchst du einen Anwalt).

Abgesehen davon wurde wegen diesem Problem eingeführt, dass der Erhalt von Newslettern an eine Bestätigung geknüpft ist. Heißt "double opt in"-Verfahren und ist zumindest in Deutschland vorgeschrieben.

Abgesehen davon werden Email-Adressen aus Leaks einfach zugespammt. Das lässt sich kaum verhindern, außer durch Abschaltung dieser Adresse oder einem besseren Spamfilter :-)

1
@leseratten1

Naja gut, dann nehme ich es wohl einfach so hin. ^^ Danke für deine Hilfe :)

1

Normalerweise sagt Google Dir wer sich anmeldet, also welches Handy oder von wo wenn etwas auffälliges mit deinem Account passiert.

Mehr kannst Du nicht machen als dein Passwort zu ändern.

Woher ich das weiß:Beruf – Täglicher Computer-Nutzer.

Was möchtest Du wissen?