Wie erkennt man anhand der noten ob es ein 3/4 takt ist oder ein 6/8?

6 Antworten

Selbst wenn sowohl in einem 3/4-Takt als auch in einem 6/8 jeweils sechs Achtel stehen kann mensch problemlos erkennen, wann es sich um welchen handelt: Im 3/4 würden die Achtel in Zweiergruppen zusammengefasst, im 6/8 in Dreiergruppen. Eine Halbe kann so z.B. nicht in einem 6/8 Takt stehen, es würde (falls dieser Notenwert benötigt wird) eine punktierte Viertel mit einer angebundenen Achtel notiert werden. (Als Beispiel, wie unterschiedlich sich die beiden Taktarten anfühlen: Sing doch mal die ersten 8 Takte von Bernsteins "I like to be in Amerika" Im Grunde genommen ein steter Wechsel zwischen diesen beiden Taktarten (beginnend mit dem 6/8 (und basierend auf einem mittelamerikanischen Tanz))

Meine alte musiklehrerin hat mal gesagt, dass es im normalfall so ist, dass du schaust welche notenwerte vorwiegend sind. Sind es überwiegend viertelnoten oder längere kannst du davon ausgehen, dass es ein 3/4 Takt ist. Sind eher viele achtel oder sechzehnten, dann ist es wahrscheinlich ein 6/8 Takt

An sich kann man das nicht direkt erkennen. Normalerweise steht das ja am Anfang des Stücks. Ausschlaggebend sind aber auch die Taktstriche. Bei nem 3/4 Takt stehen meist immer 3 noten zwischen zwei taktstriche bzw Variationen der Noten in Dr punktierung/Länge. .. Es gibtkeine richtige Regel. Zur Not die noten nachsingen ( zumindest die Länge jeder note) und versuchen dabei einen Takt zu finden. Vom Gefühl her. Ist schwer :D

Ein 3\4 takt hat 3 Schlaege , also musst du nur die Notenwerte zusammen zaehlen

Ganze 4 schlaege Halbe 2 Virtel 1 Achtel 1\2

Das Problem ist aber das 6/8 mathematisch gesehen das gleiche ist wie 3/4. Wenn du also die Notenwerte zusammenrechnest und auf drei Schläge kommst, könnte es erstmal immer noch beides sein

0

Hallo ghostrider1000,

ich spiele schon seit 8 Jahren Saxofon und dennoch kann ich deine Frage auch nicht eindeutig beantworten. Was ich sagen kann, ist, dass es beim 3/4 Takt das Gefühl von 3 Schlägen in einem Takt ist, beim 6/8 Takt aber ist es eher wie beim 2/2 Takt ein Gefühl von 2 Schlägen pro Takt. Ich hoffe es ist nun ein wenig verständlicher für dich :)

Dein dantecofficial

Was möchtest Du wissen?