Wie die Spiegelreflex (Sony a57) richtig einstellen für gute Sportfotos?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst einmal ist es wichtig was du für ein Objektiv hast, Lichtstärke ist angesagt. Dann als Möglichkeit um kurze Verschlusszeiten zu bekommen, ISO höher setzen, Blende öffnen, Fokus auf AF-C und Serienbild. Dann erhöht sich schon einmal deine Chance auf ein besseres Bild. Lichtverhältnisse sind wichtig, Entfernung vom Motiv, Stativ und und und. Also vorher vielleicht einmal kräftig üben.

Gruß ErichK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashita
18.10.2012, 12:48

Vielen Dank! Ich habe ja noch etwas Zeit zum Testen und das hilft mir sehr weiter :)

LG Nashita

0

Wenn das Turnier in einer Halle ist, vergiss es besser.

Unter freiem Himmel stellst Du ein: Belichtungszeit: 1/1000sec Blende 5,6 ISO: Automatik (wenn die Sony das bietet)

Wenn es keine ISO-Automatik gibt, stellst Du ISO 400 oder 800 ein, Blende 5,6 und Zeitautomatik.

Der AF sollte auf AF-C (Nachfuehrautofokus) stehen, bei automatischer Fokuspunktwahl. Wenn die Moeglichkeit geboten wird, die Anzahl der Messfelder einzuschraenken, solltest Du das tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashita
18.10.2012, 15:04

Danke für dein Hilfe! Das Turnier ist glücklicherweise unter freiem Himmel :)

LG Nashita

0

Die Blende weit öffnen und die Shuttertime sehr gering setzen. Dazu noch den AF auf AF-C stellen und die ISO anpassen (ich würde mit Halbautomatik, Shutter manuell [keine Ahnung wie das bei Sony gekennzeichnet ist, bei Nikon ist es ein S] nehmen. Die Blende wird sich schon anpassen). Dann noch eine gewisse Distanz zum Motiv einnehmen, denn etwas Zoom tut der ganzen Geschichte auch gut (außer du willst etwas sehr außergewöhnliches mit Weitwinkeln herzaubern; das wäre dann aber Profiarbeit) und gaaaaaanz wichtig: Serienaufnahme!

Ein Stativ tut auch gut, ist aber nicht unbedingt vonnöten (da kurze Shuttertime).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashita
18.10.2012, 12:49

Dankeschön, das ist sehr hilfreich! Ich werde es ausprobieren. Bei der Sony ist es übrigens auch mit einem "S" gekennzeichnet :)

LG Nashita

0

Was möchtest Du wissen?