Wie bringe ich einer Kindererzieherin diplomatisch bei, dass mein Kind leider nach ihrem Parfüm riecht?

16 Antworten

Ich würde sie mal vorsichtig ansprechen, kann ja sein, dass sie selber gar nicht mehr merkt, dass sie zuviel benutzt. Geht den meisten Leuten so, wenn sie über Jahre dasselbe Parfum benutzen. Wenn sie nicht sehr positiv reagiert, kannst Du durchaus auch zum Chef/Chefin gehen; auch die Geruchsnerven haben ein Recht darauf, nicht belästigt zu werden - gerade bei Kindern.

Ich finde nicht das es schlimm ist wenn dein Kind nach frmden Parfüm riecht. Lässt sich wohl auch nicht vereiden wenn sie sich um ihn kümmert. Wenn es dich allerdings so sehr strt bleibt dir nchts anderes übrig als es ihr zu sagen, wovon ic aber trotzalledem abraten würde, weil es nich schhlimm ist.

Wenn Dein Sohn irgendwo her kommt, wo er stundenlang war (und Du nicht) wird er immer erst einmal anders riechen. Du soltest Dich also erst einmal ernsthaft fragen, warum Dich dieses Phänomen so stört. Ich weiss nicht, wie Dein Verhältnis zur Erzieherin ist, aber vielleicht kannst Du ihr, eher lustig getarnt, begreiflich machen, dass Dein Sohn ihre Duftnote mit nachhause bringt. Ob das etwas ändert, weiss ich nicht. Im Prinzip bedeutet es ja auch, dass er ihr recht nahe komen muss und vielleicht ist es einfach das was Dich stört.

Ich würde das unbedingt zur Sprache bringen.Ich finde es unmöglich,wenn sich manche Leute so eindieseln,dass man fast keine Luft mehr bekommt.Außerdem sollte es doch so sein,dass gerade Menschen,die mit kleinen Kindern zu tun haben,gänzlich auf Parfüm verzichten,zumindest während der Dienststunden.

Auch ein Argument! DH!

0

Finde ich auch. DH! Wenn das Kind nach Stunden danach riecht, muss sie ja zuviel benutzt haben.

0

Sollten auf Parfüm verzichten?? Wieso denn das?

0
@berthold11

Ich finde jedes Haus, jede Familie und die meisten Institutionen habe einen eigenen Geruch was man nachträglich noch riechen kann. Unabhängig vom Parfüm.

0
@berthold11

verzichten nicht, aber man sollte sich zumindest nicht so extrem eindieseln, gerade als Erzieherin, die mit Kindern zu tun hat.

0
@Hizumi

Ein gutes Parfüm "färbt" auch ab - ohne literweise benutzt zu werden.

Die Rweaktion vieler auf diese Frage bringt mich auf diesen gedanken: Wird das Benutzen von Parfüm das nächste sein, was viele Menschen wünschen so geregelt zu haben wie das Rauchen?

0

Du kannst sie ja fragen, ob sie zufällig ihr Parfüm in Reichweite stehen hat und du vermutest,dass dein Sohn sich damit eindieselt,weil er immer so extrem nach ihrem Parfüm riecht. Es wäre ja Schade um das Parfüm, wenn es dadurch so schnell alle wird ‘-)

Ein sehr diplomatischer Wink mit dem Zaunpfahl.... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?