Wie berechne ich die maximal Geschwindigkeit bei 100m Sprint?

5 Antworten

Du kannst den Durchschnitt berechnen und bei dir beträgt der ziemlich genau 30km/h:

Du läufst in 12 Sekunden 100 Meter, dass heißt du würdest in einer Minute 500 Meter laufen. Das wiederum würde bedeuten du würdest 30 000 Meter in einer Stunde laufen. Also 30 km/h

Rechnung:

60s/12s = 5 (um das Verhältnis heraus zu finden)

5*100m = 500m (Du berechnest wie viel in einer Minute laufen würdest)

500m*60Minuten = 30 000m (Du berechnest wie viel du in einer Stunde laufen würdest)

30 000m in 60 Sekunden = 30 km/h

Deine Höchstgeschwindigkeit wird aber wohl noch was höher liegen, da du ja bei 0 km/h startest. Um das genau heraus zu finden, benötigst du aber einen Geschwindigkeitsmesser (Geschwindigkeit mit einer Handy-GPS-APP heraus zu finden ist sinnlos, da die meistens ungenau sind)

Ja, logischer Weise die Geschwindigkeit, mit der du dein Sprint beendest. Ausser du bist einer von den schlauen, die davor abbremsen. Aber glaube nicht, dass man es so ausrechnen kann, da man mit verschiedenen Geschwindigkeiten 100m in 12 sec schaffen kann, kommt halt auf Beschleunigung (m/s²) und maximale Geschwindigkeit (m/s)an

logischer Weise die Geschwindigkeit, mit der du dein Sprint beendest

Wenn man sich den Geschwindigkeitsverlauf von 100m Läufen einiger Topathleten anschaut, liegt die Höchstgeschwindigkeit eher zwischen 60 und 80 Meter.

1

Nur die Durchschnittsgeschwindigkeit kann man berechnen, denn es ist möglich, dass einer am Anfang richtig schnell sprintet und am Schluss viel langsamer und deswegen ist es nur möglich den Durchschnitt zu berechnen

Die Maximale Geschwindigkeit nicht, jedoch die Durchschnittsgeschwindigkeit.

Yes

0

Was möchtest Du wissen?