Wie bekommt man einen Silbecher wieder sauber?

5 Antworten

Omi's Hausmittel: einen halben Beutel Natron (aus dem Supermarkt) in einen Kochtopf mit Wasser geben, aufkochen, Silberbecher über Nacht einlegen. Morgens abspülen und ... tatatä! das gute Stück glänzt wieder.

Bitte keine Versuche mit Salz und Aluminiumfolie - das klappt zwar auch; die Silberauflage wird jedoch mit der Zeit dünner.


Erdal  20.07.2007, 12:11

Wieviel Wasser muß dazu? Die Idee finde ich gut - bin nämlich zu faul zum Putzen. :-) Und funktioniert das auch mit Solberschmuck?

0
Tinamat 
Fragesteller
 20.07.2007, 12:45

das hört sich auch für mich besser an als der chemo-kram aus dem drogeriemarkt. werde das sofort in angriff nehmen! danke guiltrr!! ;o)

0

Sehr einfach: gib etwa 2 Eßl. Salz auf eine Untertasse, schneide eine Zitrone in der Mitte entzwei, tauch die Schnittfläche einer Zitronenhälfte in das Salz und reibe damit den Silbergegenstand ab . Viel Erfolg.

Fülle warmes Wasser in eine Schüssel, unten ein Stück Alufolie rein, dann normales Haushaltssalz drauf und Becher rein. Funktioniert prima - natürlich auch bei Silberschmuck oder Besteck. Viel Erfolg !!

alte Zahnbürste plus Schlämmkreide oder Natron oder Zahnpasta; jeweils mit etwas Wasser aufgetragen.

Es gibt im Handel ein Slberreinigungssalz, das relativ gut wirkt und schonend arbeitet.


Tinamat 
Fragesteller
 20.07.2007, 11:51

hmm, gibt es nicht irgendwas, was ich schon im haushalt habe?? ommas haben das ja früher auch ohne silberreinigungsmittel geschafft.

0