wie bekomme ich den rindergulasch schön zart?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einkaufen beim Fleischer deines Vertrauen und dann dem Gulasch vieeeeeeeeeeeel Zeit geben. Langsam und auf kleinster Flamme köcheln lassen, dann zerfällt dir das Fleisch fast.

Beste Antwort DH

0
@vollimleben

Dem Metzger Deines Vertrauens kann auch mal ein zäher Ochse geliefert werden, der steckt da auch nicht drinn.

0
@ingridshaus

Mein Vertrauensmetzger heißt so, weil er mir nur erstklassige Ware liefert. Soviel zum Thema.

0
@Herbstzeitlose

Also,wenn ich einen Metzger des Vertrauens habe,dann habe ich ihn schon lang (ich vertraue nie einem von heut auf Morgen,egal wobei)Und dannkenne ich ja seine Ware!

0

Wichtig bei Rindfleisch nur mit kalter Flüssigkeit ablöschen! Sonst wirds zäh wie olle Schuhsohlen, egal wie gut die Qualität des Fleisches ist. Und wie Chwasc schreibt schööön langsam auf kleiner Temperatur mindestens 2 Stunden köcheln.

Ich lösche mein Fleisch grundsätzlich mit heißem Wasser ab, ganz egal ob Rind oder Schwein, es ist noch nie zäh geworden.

0

Ich habe mir einen elektrischen Schnellkochtopf von Beem gekauft. Quick`n easy. Darin brate ich das Fleisch und die Zwiebeln an, mit Wasser ablöschen, Deckel drauf und nur noch auf 25 Minuten stellen. Alles andere macht der Topf alleine. Bei Bedarf hält er dann auch noch Stunden warm. Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen, weil es JEDES Fleisch butterzart macht.

Was möchtest Du wissen?