Wie beende ich das hoch bzw. tiefstellen von Zeichen in Open Office und Word?

4 Antworten

Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe geht es so:

Bei Word gehst du in die Leiste unter "Format", dann in "Zeichen" und dort kannst du das "Hochstellen" ud "Tiefstellen" mit einen Häkchen aktivieren oder deaktivieren.

Super danke! Das hilft mir sehr, aber am interessantesten wäre, ob es für Word und Open Office Tastaturkürzel gibt (besonders auch fürs Deaktivieren!) also bei Open Office aktiviert man das hochstellen mit Strg H, wär schon wenns ein Kürzel fürs Deaktivieren gebe!?!

0
@Empty

Also ich habe meinen schlauen Kupel in Hinsicht Word befragt!! Tastenkombinition "AltGr" und 2 oder 3 geht in jedem Fall, also z.B.Quadratmeter oder Kubikmeter. Auch hoch 23, 22, 33 oder 32 geht. Alles andere wie gehabt, z.B. m hoch n = wird das n markiert in Format, in Zeichen und das "n" aktivieren in Bezug auf HOCHSTELLEN oder TIEFSTELLEN. Mehr konnte ich nicht in Erfahrung bringen, leider????

0

strg+leertaste

Würde das gerne verstehen. Hochstellen geht doch mit Strg + 1, Aufheben der Einstellung mit Stg + Leertaste. Strg. + H ist bei mir Einfügen.

Moment! Also ich rede jetzt von OpenOffice! Und da ist vordefiniert "Strg + H" = Text hochstellen, "Strg + T" = Tiefstellen, ebenso löst man es wieder auf. "Einfügen" ist Standradmäßig "Strg + V" sowohl in Open Office als auch in Word. Wenn es bei dir eine andere Kombi ist, dann hast du irgendwann mal was verstellt.

0
@Empty

Nein in Word 2003 und 2007 ist es Strg + 1. Hab es eben probiet und auch mal gegoogelt. Ist so.

0

Was möchtest Du wissen?