Wichtig! Wie kann ich meiner Mutter helfen?

7 Antworten

Du kannst keinen Psychiater oder Psychologen holen, aber du kannst dafür sorgen, das deine Mutter zu einem Psychologen geht.  Bitte jemanden, der Einfluss auf deine Mutter hat und auf den sie hört, mit ihr deswegen zu reden. Das kann z.B. ihre Mutter sein, ihre Geschwister oder auch eine gute Freundin von ihr.  Derjenige sollte ihr behutsam klar machen, das ihr Verhalten nicht normal ist und das sie dringend Hilfe braucht. Die kann sie aber nur von einem Psychologen bekommen. Sicher fühlt deine Mutter sich auch nicht wohl in ihrer jetzigen Situation und wäre froh, wenn ihr geholfen wird.

Was sagt dein Vater dazu? Vielleicht könnte der mal mit ihr reden, ob es ihr gut geht. Wenn sie sich nicht helfen lassen will, wirds aber sowieso nichts. Dann sollte man es vielleicht gar nicht probieren aber man muss ihr dann schon ehrlich sagen wo die Probleme sind ohne das zu überspielen oder zu verdrängen. Das hilft ihr zwar erstmal überhaupt nicht, aber das sind nun mal die Fakten. Meistens ist es ja eher so, dass Stress die Symptome verstärkt und sich das dann weiter hochschaukelt, wenn man sie in Ruhe lässt, ohne sie in ihrem abnormalen Verhalten zu bestärken oder groß auf sie einzugehen denn das wäre wohl auch nicht richtig, vielleicht wird das von alleine wieder besser nach einiger Zeit. Vielleicht kann ihr aber eben doch nur ein Psychiater helfen, schwer zu sagen.

Sie würde meinen Vater sofort anschreien, sie lässt sich einfach nicht helfen... Und sie war eigentlich schon immer so, seit ich denken kann, ich hab nur nie mit jemandem darüber geredet

0

Wende dich an den sozialpsychiatrischen Dienst der Stadt.

Die sind auch explizit für besorgte bzw von der Erkrankung betroffene Angehörige zuständig.

Als erstes können die dich beraten und an zuständige Stellen weiterleiten. Außerdem können sie bei akutem Behandlungsbedarf eingreifen und auch vor Ort kommen.

Das Ganze ist für dich kostenlos und hat auch mit der Krankenkasse nichts zu tun. Sinnvoll wäre aber mit deinem Vater zusammen dort hin zu gehen.

Was möchtest Du wissen?