Das hat nichts mit Luxus zu tun, sondern mit Takt und Gefühl. Beides scheinst du nicht zu kennen und ich kann nur die Menschen bedauern, die sich für dich Mühe gemacht haben, denn die hast du nicht verdient.

...zur Antwort

Ich habe angst, dass er nur meinen Körper liebt... und dann?

Hallo, ich habe ein Problem, das mich sehr, sehr, sehr runterzieht. Ich bin in einer Beziehung seit fast 2 Jahren (17 und 20) meine erste Beziehung. Von Anfang an ist er wirklich sehr körperfokussiert. Das hat mir zuerst ehrlich geschmeichelt.

Mittlerweile fühlt es sich so an, als führen wir keine Beziehung. Alle Komplimente drehen sich ausschließlich um meinen Körper. Klar ist das schmeichelnd, aber ich möchte einfach mal hören, dass er mich liebt, meine Art:/ ..

Ansonsten erzählt er mir so gut wie gar nichts mehr.. Wenn wir uns treffen, landen wir recht schnell im Bett und das war's ... ich vermisse ihn und ich vermisse es mit ihm stundenlang zu reden, nächte durch zu reden und zu lachen mich an ihn zu kuscheln.. Aber zu einer Konversation gehören 2 ..und er blockt ständig ab:(

ich habe das vor einer Woche angesprochen. Ob er mich überhaupt liebt oder nur meinen Körper..Er hat mich nur verletzt gefragt, ob ich seinen Körper denn gar nicht liebe...

Mittlerweile wurde ich schon von anderen darauf angesprochen, was los ist :| Er sucht kaum Kontakt zu mir. Hat nie Lust was zu Unternehmen etc... Das tut mir weh:( ich liebe ihn. Alles an ihm.. aber er reduziert mich wirklich sehr auf meinen Körper. ich bin einfach mehr als Arsch und Oberweite.. ich will, dass er das erkennt:(

meine engste Freundin meinte, es wäre schlauer Schluss zu machen... Er würde mich nur benutzen. aber ich kann das nicht. Ist ja nicht so, dass ich ihn körperlich nicht sehr anziehend finde . Aber da ist so viel was mit fehlt und ihm anscheindend nicht. Liebt er mich überhaupt :((

...zur Frage

Hallo, ich sehe das, wie die meisten anderen auch, er liebt nur deinen Körper und das ist für eine Beziehung mit Zukunft, definitiv zu wenig. Du sagst, dass du ihn liebst. Dann solltest du dich doch einmal fragen, was liebst du denn an ihm? Das kann doch auch nur sein Körper sein, denn sonst gibt er dir ja nichts. Ich glaube, ihr wisst beide überhaupt nicht was Liebe ist. Nur Spaß im Bett sollte die Krönung einer guten Beziehung sein, aber nur dieser Spaß hat mit Liebe nichts zu tun, sondern ist ein körperliches Bedürfnis , das man auch mit einem anderen Partner ausleben kann.

Du warst erst 15 als du mit deinem Freund zusammen gekommen bist. Ein Alter, in dem du zwar Gefühle hast, sie aber überhaupt noch nicht richtig zuordnen kannst, denn alles ist ja neu und spannend und solange einem das gefällt, macht man sich keine anderen Gedanken. Nun bist du aber zwei Jahre älter und langsam fängst du an, etwas zu vermissen, dass dir dein Freund nicht geben kann oder will. Du entwickelst dich zu einer Persönlichkeit, zu der noch ganz andere Bedürfnisse zählen, als nur Spaß im Bett. Deshalb ist jetzt der Zeitpunkt da, wo du dein Leben ändern solltest, ja ändern musst, wenn du dir selber etwas wert bist.

Trenn dich von deinem Freund, auch wenn es dir schwer fällt, denn ich glaube nicht, dass er der richtige Partner für dich ist. Doch das kannst du wirklich am besten erfahren, wenn du wie schon vorgeschlagen, eine Trennungspause machst. Aber das musst du wirklich ganz eisern durchziehen, sonst hat das alles keinen Sinn. Nach einiger Zeit orientiere dich dann neu und lerne den Partner kennen der zu dir passt und dir wirklich zeigt, was man unter Liebe versteht. Dafür musst du aber nicht die Zeit mit deinem Freund vergessen, sondern behalte sie als schöne Erinnerung. Es war für dich die erste Liebe und die vergisst man nie.

...zur Antwort

Hey, wenn Gedanken über die Beziehung eine Belastung sind, dann ist sie nicht mehr in Ordnung und eine Beziehungspause ist dann nur eine Ausrede, um den anderen nicht zu verletzen Dass es nichts mit dem Abi zu tun hat, siehst du daran, dass sie sich ohne dich prächtig amüsiert. Ich würde sie abschreiben und an deiner Stelle genau das Gleiche tun , wie sie. Macht jeder für euch eure Erfahrungen, dann könnt ihr auch eure Gefühle deuten und könnt die viel besser einordnen, was euch an einem Partner gefällt, oder vielleicht fehlt. Wer wirklich zusammen passt, der kommt auch oft später wieder zusammen. Alles ist Schicksal und niemand weiß, was es für dich bestimmt. Vielleicht hat es auch mit dir noch einiges vor, lasse dich überraschen.

...zur Antwort

.Frauen, die ihm aus diesem Grund keine Chance geben, sind echt zu bedauern, denn sie können zwar hören und sehen, aber sie können nicht fühlen. Und ohne Gefühl wissen sie auch nicht, was leben und lieben heißt.

...zur Antwort

Hallo, ich will dir nicht deine Träume nehmen, denn dafür bist du noch viel zu jung. Aber nach zwei Wochen kann ein reifer Partner noch keine klare Entscheidung für die Zukunft treffen. Auch du solltest dir Gedanken machen, welche Vorstellung du von einer Beziehung mit einem Mann hast, der theoretisch gut dein Vater sein könnte. Er hat das, was du dir gefühlsmäßig mit ihm vorstellst, alles schon erlebt und sieht deshalb die Dinge aus einer ganz anderen Sicht als du.

Du solltest ihn zuerst einmal richtig kennen lernen und herausfinden, was er überhaupt will. Will er eine Frau, die fest an seiner Seite ist und weiter mit ihm durchs Leben geht, oder will er nur jemand haben, der ihn auf andere Gedanken bringt, sein Ego wieder aufbaut und mit dem er einfach nur Spaß hat. Ich denke, zur Zeit ist es noch das Letztere und wenn ich ehrlich bin, glaube ich auch nicht, dass du in Zukunft die Frau des Lebens für ihn bist. Denn in der Realität sieht sehr vieles anders aus.

Sein Leben ist nicht mehr so sorglos wie deines, denn er ist von seiner Frau getrennt, aus welchem Grund auch immer. Er hat ein Kind und mit ihm seine Verpflichtungen und auch im Allgemeinen wird und kann er nicht mehr auf dem Level stehen, wie ein 20 jähriger. Du musst wissen was du tust, aber dir sollte bewusst werden, dass du mit Enttäuschungen rechnen musst, denn diese sind leider von der Realität vorprogrammiert. Es ist deine Entscheidung, ob du dir das antun willst, oder nicht. Ich würde dir nicht dazu raten, denn dazu sind deine jungen Jahre viel zu schade.

...zur Antwort

Hallo, ja male ihr einen Blumenstrauß und schreibe was Liebes dazu. Z. B. dass es dir leid tut, wenn sie sich verletzt fühlt, denn das wolltest du nicht. Du hast eben nur eine andere Meinung, aber das hat nichts damit zu tun, dass du sie ganz doll lieb hast......... Mehr kannst du nicht tun und das kommt auch bestimmt zwischen euch wieder in Ordnung, denn hin und wider streiten ist ganz normal. Da müsst ihr beide durch, aber dann auch zeigen, dass ihr euch trotzdem lieb habt. Wenn deine Mutter das nicht gut kann, was sehr schade ist, dann zeige du es wenigstens. Es wird ihr mit Sicherheit sehr gut tun.

...zur Antwort

Wenn ich überzeugend Veganer wäre, dann würde ich das Fleisch auch nicht den Kunden verkaufen wollen. Ich würde an deiner Stelle dann aber voll dahinter stehen und die für den Job zuständige Person fragen, ob du nicht in einer anderen Abteilung arbeiten kannst. Lasse dich nicht so schnell abwimmeln, denn es wurde ja nicht ausdrücklich eine Kraft für die Metzgerei gesucht. Das ist schon mal eine Übung sich durch zu setzen, allerdings immer höflich, freundlich und ruhig bleiben, aber doch bestimmt. Wenn das passt, kannst du zwar nicht immer, aber sehr oft auch viel erreichen.

...zur Antwort

*Wenn der Ex Freund sich wieder meldet...?* Hallo, dann sorge dafür, dass er sich nicht mehr melden kann. Blockieren oder löschen und tschüss. Du bist glücklich ohne ihn, das solltest du auch weiter so bleiben, ohne ihn. Eure gemeinsame Zeit war schön, aber nun ist sie vorbei und es bleibt nur noch die schöne Erinnerung. Denn es wird sich auf Dauer nichts Gutes mehr einstellen.Orientiere dich neu und finde den Partner, der besser zu dir passt.

...zur Antwort

Telepathie oder eher Einbildung/Wunschdenken?

Halli Hallo,

ich weis nicht wirklich wie ich anfangen soll aber ich habe schon immer das Gefühl gehabt, Menschen "lesen" zu können. Bin weiblich, 28. Nicht nur verhalten richtig interpretieren sondern ich kann auch wirklich schon fast fühlen was die Menschen fühlen wenn sie mich ansehen oder einfach nur da stehen (zB an der Bushalte). Es ist auch schon immer so gewesen, dass ich vor allem die Blicke der Männer eindeutig zuordnen konnte. So auch mein Nachbar vor einiger Zeit (geschieden, etwas älter als ich) mich immer verträumt ansieht. Ich habe schon sehr wohl das Gefühl, dass er auf mich steht weil darüber hinaus habe ich halt auch beobachtet wie er stehen geblieben ist und mich angeschaut hat, mich auf seine Fete eingeladen hat oder einfach immer nur seine Blicke die auf meine Lippen rutschen beim small talk auf der Straße. (Bin aber verheiratet, Mutter). Nun ja. Das komische bei dieser Sache ist einfach, dass wenn er wieder zu Hause also vor Ort ist dass ich ständig an ihn denke so als wäre ich verliebt (dass er zu Hause ist erfahre ich erst später wenn ich ihn draußen zufällig treffe oder die Lichter zu Hause brennen sehe). Wenn er mal wieder für ein paar Wochen/Monate weg ist dann denke ich überhaupt nicht an ihn und schwupp ist er wieder in meinem Kopf und dann sehe ich auch schon die Lichter in seinem Haus brennen. Die Gefühle sind aber ziemlich intensiv und machen mich verrückt. Mit sehr vielen anderen Menschen habe ich das schon mal ausprobiert und die, die sehr oft in meinen Gedanken waren, hatten mir auch bestätigt auch sehr oft an mich gedacht zu haben. Also verliebt bin ich sicherlich nicht aber diese gewisse "Anziehung"? "Telepathie"? Sendet er mir irgend etwas die ich dann "empfange"? Es war heute wieder so ein Tag.. Eigentlich habe ich genug am Hals und dann kommt er urplötzlich in mein Kopf rein. Fühle mich machtlos. Kann mich nicht gegen diese Gedanken wehren.

...zur Frage

Hallo, also ich denke, dass alle drei Eigenschaften, die du aufgezählt hast, eine kleine Rolle bei dir spielen. Aber trotzdem würde ich sagen, dass das reine Wunschdenken, alles andere überwiegt. Wenn ein Mann einer Frau im Allgemeinen gut gefällt, dann stellen sich bei den meisten Frauen viele kleine Antennen auf Empfang, Ob nun bewusst oder unbewusst, es ist eine Einrichtung der Natur. Und umgekehrt ist es bei dem Mann genauso.

Da kann dann jeder vom anderen die Körpersprache lesen, die durch Blick Kontakt, lächeln, oder andere kleine Gesten viel ausgeprägter und intensiver sind, und aufgenommen werden, als manche Worte es jemals erreichen werden. Und so entsteht dann ein Wunschdenken, bei dem jeder überlegen sollte was er will, damit er keinen Fehler macht..

Du meinst du bist nicht verliebt, okay, das darfst du ja auch eigentlich nicht, denn du bist verheiratet, hast Mann und Kind. Der Mann jedoch ist frei. Ich glaube da erübrigt es sich, über Telepathie und Einbildung nachzudenken, wenn man den Sinn schon fast fühlen kann.

...zur Antwort

Naja, wenn du dir nicht mehr mit ihr vorstellen kannst, oder vielleicht noch nicht dazu bereit bist, dann dürfte das für dich nicht zu einem Problem werden.. Wenn vorher keine Anzeichen dafür da waren, dann hat sie dich ja ja mehr oder weniger mit ihrer Liebeserklärung überfallen und deshalb bist du nicht verpflichtet ihr zu erklären, was du empfindest. Wenn man so etwas direkt sagt, egal ob Mädchen oder Junge, dann muss man immer damit rechnen, dass es nicht so läuft, wie man es sich vorstellt Das kann für ein Mädchen sehr peinlich und erniedrigend sein, denn es hat sich ja praktisch angeboten. Deshalb rate ich auch immer, dass Mädchen Jungs auf sich zukommen lassen sollen, wenn sie Wert auf sich legen und auch sicher gehen wollen .

Mädchen haben so viele Reize, um auf sich aufmerksam zu machen, das ist doch viel schöner, als das Gefühl abgewiesen zu werden. Wahrscheinlich ist das Mädchen noch sehr jung und es sollte aus dem Fehler lernen. Wenn du also nichts von ihm willst, dann verhalte dich weiterhin normal freundlich zu ihr. Sie wird es dann merken, dass es nicht richtig war und die Zeit wird alles weitere zeigen. Es wäre nicht schön, wenn du das einfach ausnutzt und nur mit ihr spielst, aber es im Grunde nicht ernst meinst, obwohl sie auch damit rechnen muss. Egal wie du dich entscheidest und wie es kommt, oder sie Probleme hat. Da muss sie alleine mit fertig werden, denn Gefühle kann man niemandem aufzwingen.

...zur Antwort

Wenn deine Mutter nichts mehr dazu sagt, dann brauchst du das auch nicht. Ich denke, dass es eher deiner Mutter peinlich ist, denn eigentlich hätte sie anklopfen müssen, wenn bei euch eine Privatsphäre kein Fremdwort ist. Vielleicht hat sie aber auch nicht daran gedacht, und ich würde dir raten, das alles gelassen zu sehen. Deine Mutter ist ja nicht weltfremd und wenn du eine Freundin hast, dann ist das, was sie gesehen hat, ja nichts ungewöhnliches.

...zur Antwort

Vermisse meine Ex obwohl ich ne Freundin hab, helft mir?

Hey Leute, ich komme direkt zur Sache:
Ich bin männlich, 20 Jahre alt und habe mit meiner Ex Schluss gemaxht weil wir immer gestritten haben. Dann habe ich ein anderes Mädchen kennengelernt und habe alle von ihr bekommen (liebe) was ich wollte. Sie hat mich wirklich geliebt ganz genau wie ich es mir vorgestellt hatte. Jedoch habe ich so eine liebe von meiner Ex erwartet und war irgendwie traurig.. dann habe ich mich mit meiner neuen Freundin getrennt weil meine ex nicht ausm Kopf ging. Nach dem ich Schluss gemaxht hatte, ging meine ex irgendwie von meinem Kopf weg. Da hab ich dann gecheckt das meine neuen Freundin die richtige ist. Deswegen wollte ich wieder mit ihr zusammen sein aber sie wollte nicht mehr. Ich habe 1 Monat lang gekämpft für sie und hab sie wieder zurück erobert. Ich war verleibt in sie. Jetzt bin ich wieder mit meiner neuen Freundin zusammen aber das Ding ist, ich Denke an meine ex wieder... meine ex sah viel schöner aus als die jetzige aber die jetzige hat ein sehr gutes Herz. Ich glaub ich vermisse das äußere aussehen meiner Ex.. ich weiß nicht was los ist. Ich will die liebe die ich grad bekomme von meiner Ex... nicht von meiner neuen... aber mit der Ex wird es eh nichts mehr und ich will mit der neuen auch nicht Schluss machen sonst wäre das assi von mir. Dann hätte ich mit ihr 2x Schluss wegen dem gleichen Thema.. was soll ich tun? Mein Herz sagt ich soll zu meiner Ex aber mein Hirn sagt das die jetzige die richtige ist, so eine die ich immer haben wollte.... ach man... ich will sie auch nicht verlieren..

...zur Frage

Hey, du solltest dich schämen für all das, was du deiner neuen Freundin antust und schon angetan hast. Anstatt weiter mit ihren Gefühlen zu spielen, solltest du erstmal erwachsen werden, damit du erkennen kannst, was wirklich wichtig ist, um eine gute Beziehung zu führen.. Wenn du noch ein bisschen Anstand und Skrupel besitzt, dann kläre das mit deiner Freundin und spiele nicht länger mit ihr. Du bist es nicht wert, dass sie für dich da ist. Denn wer alles haben will, den kann man nie zufrieden stellen und solche Menschen sind nur zu bedauern.

...zur Antwort

Hey, niemand hat dir vorzuschreiben, wie du auf Dinge reagierst, die dir nicht gut tun. Ich hätte genauso wie du gehandelt, denn nur so kannst du Abstand bekommen, von all dem was geschehen ist. Lasse dich in keiner Weise verunsichern und reagiere nicht auf die Meinungen anderer. Versuche auch nicht, dich zu rechtfertigen, sondern verhalte dich einfach ruhig und selbstbewusst.Das Einzige was du sagen könntest ist...........dass es ist nicht deine Sache ist , wenn andere ein Problem damit haben.

...zur Antwort

Also ganz ehrlich, ich finde deine Eifersucht ist total berechtigt, aber eigentlich hättest du das von vorn herein schon wissen müssen.Seine Vergangenheit zeigt doch ganz deutlich, dass er mit Mädchen spielt und nur seinen Spaß haben will, so wie es ihm gerade passt. Solch einem Typ kann man doch gar nicht vertrauen und ich bezweifel sehr, dass er es ernst mit dir meint..Sorry, wenn ich das so direkt sage, aber es wäre gut, wenn du darüber mal nach denkst.

Es mag ja sein, dass er gut aussieht und im Allgemeinen ein Mädchenschwarm ist, aber wenn du mit ihm zusammen sein willst, dann wirst du mit seiner Art leben müssen. Ich wäre mir an deiner Stelle viel zu schade dafür. Er ist noch jung und wird sich noch nicht ändern wollen, weil er ganz genau weiß, dass er jede haben kann. Es tut mir leid , wenn du solche harten Worte nicht hören willst, aber anders kann ich deine Frage nicht beantworten. Doch glaube mir, ich meine es nur gut mit dir.

...zur Antwort

Hallo, ich denke, es kommt immer darauf an, zu wem man so etwas sagt und ganz ehrlich, das hört sich nicht gerade gut an, aber als Beleidigung sehe ich dieses Wort auch nicht. Ich wurde das bei diesem Typ auch nicht so ernst nehmen, denn wenn er sich so sehr darüber aufregt, dann war er auch arrogant. Wenn du nochmal in so eine Situation kommst und könntest das wieder sage., dann sage nicht,,,,, du bist arrogant, sondern.... für mich klingt das sehr arrogant. Das ist dann eben nur eine Feststellung

...zur Antwort

Hey, du belügst dich doch selber, denn wenn du deinen Freund lieben würdest, dann gingst du nicht fremd.Du spielst ein sehr mieses Spiel und der beste Freund genauso, wenn es das mit macht. Du weißt genau was du tun musst, nämlich Schluss machen und versuchen, noch alles so gut wie möglich zu klären. Wenn du das nicht willst, dann kann man dein Verhalten nur verachten.

...zur Antwort

Hallo, ich kann mir sehr gut vorstellen wie schlecht du dich fühlst, doch so soll es auch sein, denn das zeigt ganz deutlich, wie gut dir bewusst ist, das du etwas total falsches getan hast. Aber es soll dir vor allem zeigen, was Alkohol mit einem Menschen macht und ihn Dinge tun lässt, die unter Umständen sein ganzes Leben zerstören könnten. Nicht umsonst wird Alkohol Jugendlichen verboten bis sie reif genug sind und wissen, welche oft verheerende Folgen ein Übermaß haben kann.

Was dir gestern passiert ist, hat zum Glück keine verheerende Folgen, aber du weißt genau, dass es überhaupt nicht in Ordnung war und du deshalb total durcheinander bist. Dabei kann dir auch niemand helfen, außer dass du mit deinem Bruder sprichst. Denn du kannst mir glauben, wenn er überhaupt in der Lage ist sich zu erinnern, dann geht es ihm genauso schlecht wie dir.

Ich habe das Gefühl, dass du dich alleine schuldig fühlst, weil du sagst, du willst deinen Bruder als Freund nicht verlieren. Von diesem Gedanken musst du dich frei machen, denn du hast ihn ja nicht vergewaltigt, sondern er wird genauso mitgemacht haben wie du. Ihr ward beide betrunken und auch dein Bruder wird sich das nicht erklären können. Aber es ist passiert, eine Tatsache an der nichts zu ändern ist, die aber nur euch beide etwas angeht und sonst niemand.

Deshalb solltest du nur mit deinem Bruder klären, dass so etwas nie mehr vorkommen darf. Es ist etwas geschehen, was nicht sein darf, aber es ist vorbei und niemand ist, außer einem Schock, zu Schaden gekommen. Er ist und bleibt dein Zwillingsbruder wie er es immer war und das Besondere, was euch miteinander verbindet, wird immer da sein, egal was geschieht.

Steckt das Geschehene als schlechte Erfahrung in eine Schublade und versucht euer Gleichgewicht wieder zu finden. Wir sind alle nur Menschen und machen Fehler. Aber wir können und sollten daraus lernen.

...zur Antwort

Hat mein Vater mit mir geflirtet?

Folgendes Problem: Ich bin 18 Jahre alt und habe meinen Vater gute 10 Jahre nicht mehr gesehen. Er hatte damals nach dem er meiner Mutter über Jahre mit sehr vielen Frauen betrogen hat den Kontakt abgebrochen. Wenn ich an meinen Vater dachte hatte ich immer den liebenden Familienvater vor Augen der mir jeden Wunsch von den Augen abgelesen hatte. Habe mich entschlossen ihn wieder zu sehen. Er ist mittlerweile 60 und grau, war aber genauso herzlich wie damals. Wir redeten über alles was so passiert war, erzählte ihm auch von meinem 8 Jahre älteren Freund. Alles kein Problem. Irgendwann später fing er mich dann an zu fragen ob ich denn schon Sex hätte. War etwas perplex aber es war halt irgendwie eine normale Frage, sagte also ja. Er erzählte mir das er keine Frau habe sondern mehrere "Bekannte" von einer chinesischen Firme bei der er arbeite. Er meinte er wolle nichts festes und lebe mit diesen Frauen ein ausgeprägtes Sexleben. Seltsam fand ich es schon, ein 60 Jähriger man welcher mit unterschiedlichen, weitaus jüngeren Chinesinnen Sex-Beziehungen, ähnlich wie Suggar-Daddy Beziehungen hat. Aber ich kann ja nicht mehr machen als es zu akzeptieren. Dann meinte er zu mir ob der Mercedes von meinem Freund denn auch automatik wäre und hielt mit einer Hand das Lenkrad fest, grinste mich an und meinte "also kann er sich mit der anderen Hand beschäftigen" und fuhr meinen Oberschenkel auf und ab. Ich lachte peinlich berührt und er lachte mit. Ich wollte mir nicht anmerken lassen wie unangenehm es mir war. Er fing dann immer mehr an mich über mein Sexleben auszufragen.Er zeigte mir immer wieder teure Luxus Hotels die er besuche und die Frauen die ihm gehören würden. Dabei sagte er mir immer wie schön ich sei und dass ich ganz nach ihm komme. Immer wieder deutete er mir an wie er mit seinen Frauen in seinem Apartment sex habe und in Umkleidekabinen oder im Jet. Meinte ich solle doch mit ihm für ein paar Nächte auf die Maledivien fliegen. Am Ende des Tages meinte er dann als goldenen Abschluss noch ich solle ihm ein Bild von mir schicken, so schnell wie möglich. Aber bitte doch im Bikini. 

Ich bin irgendwie ratlos. Ich liebe meinen Vater. Es ist halt mein Vater und ich habe ihn so lange nicht gesehen. Andererseits ekelt es mich an zu wissen wie er Sex mit Frauen meines alters in Umkeidekabinen habe. Meine Mutter und mein Stiefvater sind auch bisschen geschockt, wit nehmen das aber mit humor weil ich mich nicht unterbuttern lasse. Aber einen an der Klatsche hat er doch irgendwie trotzdem

...zur Frage

Ich finde es sehr schade und traurig, dass dein Vater nicht deiner Vater Vorstellung entspricht. Sein Verhalten hat deutlich gezeigt, dass du für ihn eine hübsche junge Frau bist, die wahrscheinlich nur seine Fantasie in Richtung Sex neu belebt. Vielleicht haben ihn Frauen auch nur zu diesem Zweck interessiert, denn eine feste Beziehung will er ja nicht. Für mich heißt das nicht,dass er eine an der Klatsche hat, sondern er ist ein großer Egoist, der sich jeder Verantwortung entzieht und nur so lebt wie es ihm gefällt. Vielleicht ist er von Natur aus auch ein Charmeur, was ihn sympatisch und herzlich erscheinen lässt, womit er bei Frauen ein leichtes Spiel hatte.

Ich weiß nicht, was ich an diesem Mann lieben würde, der wahrscheinlich nur ein Sex bezogenes Leben führt und für mich als Tochter noch nicht mal ein Vatergefühl aufbringen kann. Du bist eine junge Frau und in einem Alter in dem man für männliche Signale sehr empfänglich ist. Seine Hand auf deinem Oberschenkel, das Bikini Foto und und vieles andere, zeigten deutlich, dass Grenzen ihm nicht viel bedeuten. Deshalb würde ich dir raten gut nachzudenken, was dir die neue Verbindung mit deinem Vater bringt und ob du ihm in deinem Leben noch einen Platz einräumen willst .Es wäre auch gut, wenn du alles mit deiner Mutter und deinem Stiefvater besprichst.

...zur Antwort

Hey, wenn du schon erwachsen bist und deine kleine Schwester erst 11 Jahre alt, dann liegt ja schon eine deutliche Zeitspanne zwischen euch. Und genau diese macht sich in sehr vielen Dingen bemerkbar, denn es ist immer die Zeit, der Eltern sich anpassen. Zum Beispiel kann es Dinge geben, die in deinem 11jährigen Alter , überhaupt kein Thema waren, oder mit denen man ganz anders umging, die aber heute wie selbstverständlich sind. Das kann z. B. auch erlauben sein, was du verboten bekommen hast, oder Dinge bekommt, die du dir immer gewünscht hast und vieles andere mehr, wovon deine Schwester heute profitiert.

Das alles hat aber nicht damit zu tun, dass deine Eltern dich weniger lieben, denn sie haben dir bestimmt in deiner Zeit auch alles ermöglicht, so wie sie es konnten, so dass du dich nicht auch nicht vernachlässigst fühltest. Deine Schwester ist bestimmt die Jüngste und das sogenannte Nesthäkchen und es ist normal, dass diese etwas mehr betüddelt werden.

Ich mache diese Erfahrung selber, denn ich bin auch Mutter von drei Kindern , wo das Jüngste sieben Jahre jünger ist. Mir fällt auch manchmal auf, dass die größeren eifersüchtig sind und das macht mich oft traurig. Denn ich liebe meine Kinder und diese Liebe ist zu allen Kindern gleich. Aber meine Liebe zu zeigen ist bei jedem Kind anders, da jedes Kind auch anders geartet ist und sich auch entwickelt. Aber trotzdem denke ich, dass sie meine Liebe fühlen, vielleicht nur noch nicht bewusst.

Vielleicht siehst du das alles mal aus einer anderen Sicht, denn ich glaube nicht, dass du dich verletzt fühlen musst. Bevorzugen heißt nicht, dass deine Schwester mehr geliebt wird. Deine Eltern werden dich genauso lieben, nur eben anders. Versuche es zu fühlen.

...zur Antwort