Werden unterhalb der Dusche Fliesen gelegt oder um die Dusche herum?

6 Antworten

Hallo,

es gibt da noch ein paar Überlegungen:

Der Estrich wird unter der Badewanne sowieso nicht durchgeführt sein-da ist dann ein Loch. Stellt die Dusche lieber darin auf. Wenn die Dusche auf den Estrich gesetzt wird, kommt sie nämlich ziemlich hoch. Mit etwas Glück kann man sie so beinah barrierefrei/bodeneben ausrichten.

Vorher Abdichtung mit flüssiger Dichtfolie machen. In die Ecke Dichtband einbauen.

Dusche noch nicht einbauen, sondern bei der Wandverfliesung aussparen (letzte Reihe freilassen). So müsst Ihr nicht drinn rumsteigen und die Dusche kann später unter die Fliesen geschoben und angearbeitet werden (Schindeleffekt, Wasserlaufrichtung)Nach Einbau schon mal mit Silikon zur Wand hin abspritzen.

Dann auch nochmal den Duschrand nach dem Fliesen mit Silikon abspritzen.

Boden anarbeiten.

Gruß

Mein Mann sagt, die Dusche steht auf dem Estrich und die Fließen werden bis an die Duschwanne verlegt.

Aber zu beachten ist, wenn ein Bad gefließt wird, müssen die Ecken mit wasserabweisender Grundierung gestrichen werden.

Wenn das nicht stimmt, weiss ich auch nicht....

Bei uns stehen die Duschtassen auf dem Estrich. Ob wir an der Wand bis unten fliesen, haben wir lange diskutiert, der Einfachheit halber wurde dann durchgefliest und die Duschtasse davor gesetzt.

Da sind aber beide Varianten durchaus üblich.

das kommt auf eure wünsche an,aber ich würde das Bad komplett fliesen.Es gibt auch Badaussteluungen bei Badausstattern,da kann man sich anregungen holen.

ihr legt Fliesen selber ? lasst es lieber von nem Profi machen, sieht besser aus und es gibt garantiert keinen Schimmel (und es hält für sehr lange Zeit)

Natürlich legt man Fliesen nicht unter der Dusche, ist ja total unnötig...

Was möchtest Du wissen?