Wer war Luzifer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Luzifer war ursprüglich ein Erzengel Gottes. Ein Erzengel ist ein sozusagen ein Engel mit einer höheren Position als andere Engel. Doch Luzifer wollte dass alle ihn verehren und es nicht einsah dass es Gott ist den alle verehrten er wollte Gott sozusagen vom Thron stürzen, aber Gott machte ihm die Hölle und verbann ihn aus den Himmel und alle seine Anhänger die Dämonen. Seitdem versucht er alle Menschen vom wahren Glauben abzuführen, damit sie mit ihm in der Hölle schmoren.... hoffe ich konnte helfen lg PeaceLover

Wieso, war, er ist es noch, oder ist er inzwischen verendet¿

0

Es ist mir leider nicht möglich, die Frage regulär zu beantworten, weil ich das Antwortfeld nicht eingeblendet bekommen (bug von Gutefrage.net?). Also auf dem Wege des Kommentars: Lucifer kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Träger des Lichtes". Er ist und bleibt - nicht "war" - der Erste Erzengel Gottes, noch vor dem Michoel, Gabriel, etc. Er wird gleichzeitig mit dem Morgenstern gleichgesetzt, da dieser ja das Licht ankündigt. Es wird behauptet, dass er sich gegen Gott aufegelehnt habe und deshalb in die Hölle verbannt wurde --> "Sturz des Gefallenen Engels und seiner Heerscharen". Das sind aber zumeist fromme Märchen aus dem "Sündenbock-Genre". Ein gutes Porträt dieses Erzengels und seiner Funktion findest Du in Stefan Heyms Roman "Ahasver". Von dem, was auf dieser Seite geantwortet wurde, ist ein gewaltiger Teil unausgegorenes Halbwissen vermischt mit einer Menge Blödsinn. Bajun

0
@Bajun

In der Tat .............................. .ist Satan immer noch im Besitz seines Lichtes und seiner Inteligenz...........................nie und nimmer ist er jedoch weiterhin der Erzengel Gottes ,sondern dessen Widersacher....und wen sein Licht blendet .................der erzählt dann in seiner Verblendung eben ganau solches unausgegorenes Halbwissen !

0
@waldfrosch

Na, wen haben wir denn da? Eine christliche Fundamentalistin etwa? Woher hast denn DU Deine Weisheiten? Von Gott selbst, oder auch nur von Menschen, die Dir irgendetwas erzählten und denen Du alles glaubtest? Zu blöd, dass Engel im Gegensatz zu Menschen absolut wertfrei handeln und es ihnen im Gegensatz zu letzterem eben nicht vergönnt ist, "Gut" und "Böse", die Attribute der Menschlichen Dummeheit sind, zu differenzieren. Denn an den Menschen ergingen die Worte: Eritis sicut Deus, scientis bonum et malum. Nur dass die Menschen selten den Ar... in der Hose haben, zu ihrer eigenen Schlechtigkeit und ihren Untaten zu stehen und deshalb jemanden brauchen, der außerhalb von ihnen dafür verantwortlich zeichnet... Weiter: Wo wäre Gottes Allmacht, wenn ER/ SIE es zuließe, dass sich IHM/IHR ein "Widersacher" in den Weg stellte? Was wäre Gott für ein Idiot, wenn er seinen/ihren ärgsten Feind/Feindin zum Oberaufseher/Oberaufseherin derer machte, die sich IHM/IHR entgegenstellten! Als Direktor von Alcatraz würde ich jedenfalls mit meiner beschränkten menschlichem Verunft, geschaffen nach dem Abbild des Schöpfers/der Schöpferin, nur meinen vertrauenswürdigsten Mitstreiter/ Mitstreiterin ernennen;-). Ich lasse mich weder vom Licht eines gefallenen Erzengels blenden, noch von dem seines und meines Schöpfers/meiner Schöpferin noch von der verquasten Theologie einiger armer Wichte, die mit der Realität dieser Welt nicht klarkommen und ihre armseligen Konflikte anderen - und sei es Engeln und Teufeln überhelfen müssen. Komme ich jetzt auf den Scheiterhaufen? Dorthin habt ihr doch bisher alle gebracht, die Euren Ammenmärchen Verstand und klares, selbstverantwortliches Denken entgegensetzten.

0

Luzifer ist ein anderer Name für den Teufel. Der Erzengel wacht über die Himmelspforte.

Luzifer, wenn wir das richtig verstehen, war der "Engel des Lichts" (2.Kor.11,14). Er hat(te) noch Zugang zu Gottes Thron (Hiob 1,6), wird aber "in der Endzeit" auf die Erde geworfen (Off.12,9. 12).

Der Begriff "Erzengel" (Judas 1,9) gibt den Begriff "Oberbefehlshaber" oder "Heerführer" wieder.

In der Nordischen Mythologie ist die übersetzung von "Luzifer" "Loki" und Loki war damals eine Mischung aus Gott und Eisriese. Deshalb auch n ganz fieser Typ, der von den anderen Göttern zutiefst verabscheut wurde. (Besonders von Odin und Thor) Auserdem war er der Gott der Lügen und des Betrugs. Sry, falls das nicht weiterhilft, ich kenn mich nur mit der Nordischen Mythologie besser aus, als mit Christentum und Satanismus.

Hallo GrennMonkey,

ich denke hier ist weitere Info zu finden was den Begriff "Luzifer" anbelangt.

http://www.gutefrage.net/frage/warum-wurde-luzifer-satan-aus-dem-himmel-verbannt-#answer30468004

Dort wird der biblische Inhalt aufgearbeitet und es sind weitere Inhalte zusammengestellt.

Interessant: Der Titel "Lucifer" taucht in der Vulgata an verschiedenen Stellen auf und die Bedeutung im Einzelfall wird durch den Kontext, d.h. den logischen Zusammenhang bestimmt.

LG

JensPeter

Was möchtest Du wissen?