Wer schreibt gucken mit "k"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das machen Leute, die es nötig zu haben meinen, einen abgedroschenen Spaß immer wieder zu wiederholen. "Kuck mal, wer hier liest!"

Mit der Aussprache kann es zwar etwas zu tun haben. Aber ganz Westfalen sagt auch "gäzz", schreibt aber trotzdem "jetzt". Und noch kein ausgesprochener "Könich" hat dem schriftlichen "König" den Rang abgelaufen.

Warum also bei "gucken"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
12.06.2016, 12:30

Warum also bei "gucken"?

Weil "kucken" laut Duden und anderen Quellen korrekt ist!
Und ICH würde nie "gucken" schreiben, auch wenn es genauso korrekt ist.

2

Kann man so machen, steht im Duden. Ich persönlich bevorzuge auch "gucken". Kenne aber ein paar Leute die " kucken" schreiben. Die haben häufig Probleme mit Rechtschreibung und können sich das besser merken, da man es ja wie ein "k" spricht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist laut Duden korrekt.

Ich denke, diese Schreibweise kommt von der Aussprache des Wortes - niemand sagt gucken mit g, sondern das g wird als k ausgesprochen.

So wird sich die "falsche" Schreibweise entwickelt haben. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Duden gibt es sowohl die Form "gucken" als auch die Form "kucken".

http://www.duden.de/rechtschreibung/kucken

Man sollte sich bewusst sein, dass beides umgangssprachlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkwürdige Frage... das können z.B. Kinder sein, die erst schreiben lernen, Leute mit Rechtschreibschwäche etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
12.06.2016, 12:32

...oder vielleicht doch Leute, die sich mit Rechtschreibung auskennen!?
Denn "kucken" ist korrekt!

1

Das ist umgangssprachlich & hängt mit dem Dialekt zusammen --------> oder damit, dass man es selber eben wie "kucken" ausspricht, evtl. denkt, es käme vom "Kuckuck" & sich dran gewöhnt.. es gibt dir irrsinnigsten Rechtschreibfehler dahingehend ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
12.06.2016, 12:27

Allerdings ist "kucken" KEIN Rechtschreibfehler!

1

ICH mache so etwas. Weil es richtig ist!
Ich finde es blöd, es "gucken" zu schreiben, auch wenn das genauso richtig ist.
Also, warum - zum Teufel - schreibst DU es mit "g"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach das hin und wieder, Teufel hin oder her.

Da kuckste aba dumm ausse Wäsche, nech?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?