In Excel wäre das z.B.:

=ADRESSE(VERGLEICH(B1;A1:A30;0);1)

bei einer eindimensionalen Matrix.
Sonst wird es wohl komplizierter.
(Wenn es nur ein paar Spalten sind, kann man das allerdings einfach aneinanderreihen.)
Mit Python kenne ich mich allerdings nicht aus.

P.S.: Für eine 30x3 Matrix:

=WENNFEHLER(WENNFEHLER(ADRESSE(VERGLEICH(D1;A1:A30;0);1);ADRESSE(VERGLEICH(D1;B1:B30;0);2));ADRESSE(VERGLEICH(D1;C1:C30;0);3))

...zur Antwort

Nun, ich denke die Gründerväter hatten mit dem Amendment im Sinn, dass sich z.B. ein Farmer gegen Banditen verteidigen kann, mit seinem Gewehr. Der nächste Sherrif ist meist -zig Meilen weg in der nächsten Stadt.
Die NRA will, dass sich Leute bis an die Zähne bewaffnen mit -zig (Maschinen-)Gewehren und tonnenweise Munition und das oft obwohl die nächste Polizeiwache um die Ecke ist oder die Beamten zumindest mit schnellen Autos oder sogar Hubschraubern anrücken können und nicht per Pferd.

...zur Antwort

Ich habe hier was für Dich gefunden:

2 Seiten sind gegeben und der Winkel liegt der  längeren Seite gegenüber. Das heißt, eine Seite ist kürzer und wird mit kleinem s geschrieben in SsW.
...zur Antwort

Ich sehe da spontan eine (auf)fliegende Eule.

Das kann man dann vielleicht noch optimieren indem man es verfremdet, vlt. mit Colorkey und einsetzenden Falschfarben, sich steigerndem Weichfilter etc.

Wie Du an so eine Szene kommst, weiß ich allerdings nicht. Notfalls eine Animation, aber den Flügelschlag habe ich bisher noch nie natürlich nachgebaut gesehen.

...zur Antwort

Teile das in zwei Körper, einen Quader und ein Dreiecksprisma. Vom Quader kennst Du die Seiten und vom Dreiecksprisma mit 15 Grundseite und 17-8 Höhe der Grundfläche auch alle notwendigen Werte.
Ausrechnen, addieren.

...zur Antwort

Ok, ich versuche es auch mal, obwohl auch mir der ganze Aufbau nicht sehr behagt:

Sehr geehrte Frau Willner,

da mich die zivile Ausbildung der Bundeswehr sehr interessiert und ich diese in der Umgebung meines Wohnortes absolvieren könnte, freue ich mich besonders über Ihr Stellenangebot für die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellte.

Ich möchte den Beruf erlernen, weil mir das Planen und ordentliche Sortieren von Unterlagen schon immer wichtig war und ich dies auch in meinem Beruf gerne weiterführen möchte. Ich setzte mich im Netz umfangreich mit diesem Beruf auseinander und persönliche Erfahrungen zur Tätigkeit einer Verwaltungsfachangestellten konnte ich beim Planen von großen familiären Veranstaltungen erwerben. Ich übernahm diese Aufgabe immer mit viel Eifer und Elan.
Ebenfalls durfte ich in meinem Praktikum in der Katholischen Bücherei in Emstek wichtige Formulare auf ihre Richtigkeit prüfen, was ich mit Freude erledigt habe.
Ich bin eine offene und selbstbewusste Person und besitze sehr gute PC-Kenntnisse, die ich in meine Ausbildung mit einbringen kann.

Derzeit besuche ich die Volkshochschule in Emstek und strebe einen guten Realschulabschluss an.

Ich freue mich sehr auf eine Rückmeldung und werde Sie in einem persönlichen Gespräch gerne von mir überzeugen ./.!

...zur Antwort

Spontane Idee: Ein Bär klettern einen Baum hoch um an den Honig in einem Bienenstock zu kommen. Ein zweiter Bär klettert auf der anderen Seite hoch. Sie streiten sich um den Stock, der fällt runter und die Bienen greifen die beiden Bären an, die die Flucht ergreifen und von den Bienen verfolgt werden.
Reineke der Fuchs hat das ganze aus der Deckung beobachtet und macht sich über den Honig her.

...zur Antwort

Du meinst, Du fügst eine Zeile OBERHALB von B3 ein?
Ja, da nützt F4, also das wechseln zu $B$3 nichts.
Da musst Du zu:

=INDIREKT("B3")

greifen.
Hilft das?

P.S.: Ich lese gerade die Zelle ist in einem anderen Blatt, dann muss die komplette Adresse in die Klammern, also z.B.:

=INDIREKT("Tabelle2!B3")

...zur Antwort