Wer ist für die Reinigung der Lichtschächte zum Keller zuständig? Mieter oder Vermieter?

3 Antworten

hallo schubs, grundsätzlich bin ich der meinung, dass die lichtschächte nicht zur mietsache gehören, wie etwa auch die hauseingangstür. wenn in der hausordnung, welche ja in der regel anlage zum mietvertrag darstellt, allerdings vereinbart ist, dass die reinigung durch den jeweiligen mieter zu erfolgen hat, dann muss er das wohl machen. wenn nicht vereinbart, dann sache des vermieters. der würde dann vermutlich eine firma damit beauftragen und die kosten auf die mieter umlegen.

Da sich diese Lichtschächte außerhalb des Hauses ist erstmal der Vermieter zuständig. Der kann solche Arbeiten per Mietvertrag und Hausordnung auf die Mieter abwälzen. Dann muss es aber vertraglich geregelt sein.

In der ebenerdigen Wohnung, die ich mal als Mieter hatte, stand im Mietvertrag, dass ich die Schächte sauber zu halten hatte. (Nur die, die zu meinen Räumen gehörten)

Gehört "Professor Unrat" zur Literaturepoche des Expressionismus?

Es geht um das Buch Professor Unrat von Heinrich Mann, publiziert im Jahr 1905. Ich kann es keiner Epoche zuordnen und finde nichts Schlaues dazu im Internet. Vielen Dank:)

...zur Frage

Gehört das Buch "Professor Unrat" von Heinrich Mann zur Heimatkunst?

Gehört das Buch "Professor Unrat" von Heinrich Mann zur Heimatkunst und falls nicht zur welcher Literaturepoche gehört es dann?

...zur Frage

Ein literarisches Werk, dass das Thema "Schule" behandelt (vgl. Professor Unrat)?

Hallo,

kennt jemand einen Roman/ein Drama mit dem Thema "Schule", dass ähnlich wie Heinrich Manns "Professor Unrat" das Schulwesen, Autoritäten und Machtstrukturen einer bestimmten Zeit darstellt? (Ich will nämlich die "Vergleichende Analyse von literarischen Werken" an "Professor Unrat" und einem Vergleichstext üben.)

mfg bluff

...zur Frage

Verbot der Nutzung von Speicherraum meiner Wohnung?

Ich bin zwei Lagerräume mir zugeteilt seit 6 Jahren laut Mietvertrag. Einer ist der Keller unter Erdgeschoss und ein Speicherraum auf dem Dachboden. Ich habe einen Kühlschrank im gemeinsamen Raum des Stauraums aufbewahrt. Der Vermieter befahl mir, es herauszunehmen. Ich habe ihm gesagt, dass ich nach einem Monat einen Termin für Elektroschröt abgeholt habe und dann mache ich das Kühlschrank weg. Damals sagte er ok

Nach etwa 10 Tagen, vor dem schröt Pick-Datum hat er folgendes gemacht, ohne mich zu kontaktieren oder zu benachrichtigen:

1) er stellte diesen kühlschrank vor der eingangstür zu meiner wohnung in der treppenhalle. 2) Er änderte die Sperre des Haupteingangs des Dachboden und gab mir nicht die neuen Schlüssel. 3) Auf meine Bitte, um wenigstens meine Sachen aus dem Speicherraum herauszunehmen, weigerte er sich, mir den Schlüssel zu geben und erlaubte mir nicht einmal, meine Sachen herauszunehmen. 4) Ich hatte einige Lebensmittel, wie Reis, Mehl, Säfte, Seife, Gewürze etc und einige Kinder Fahrräder plus einige Sommerkleidung im Speicherraum gespeichert, jetzt kann ich nicht auf alles zugreifen. 5) Nicht nur muss ich neue Lebensmittel kaufen aber meine alte Lebensmittel gespeichert in ettic werden verrottet zu verfall. Ähnlich kann ich auch keine anderen Sachen im Lagerraum benutzen.

Ich leide jetzt Geldverlust, Kann mir bitte jemand eine rat geben, was solle ich machen?

...zur Frage

Heimlicher Untermieter im Keller?

Wir haben gerade einen Anruf von unserer Vermieterin bekommen. Sie meinte, unsere Nachbarn hätten bemerkt, wie sich nachts jemand in unserem keller rumschleicht und fragte uns, ob wir vielleicht einen untermieter hätten. so... nun ist es so, dass ich dieser jemand bin, der im keller seinen hobby nachgeht. (recorden) meine eltern zahlen immer miete, für wohnung+keller und daher habe ich bzw. wir das recht auch unseren keller als hobbyraum zu nutzen. nur wie soll ich bzw. meine eltern glaubhaft der vermieterin erklären, dass wir keinen untermieter haben?

...zur Frage

Kellerflur voll mit Gegenständen, Mieter sollen Wege räumen?

Hallo zsm,

mal angenommen, in einem Mehrfamilienhaus wird der Kellerflur von Mietern als Abstellraum genutzt weil ihre eigene Kellerräume keinen Platz mehr haben. Nun wie soll man am besten vorgehen um die Mieter aufzufordern den Kellerflur zu räumen? Darf der Vermieter das? Was tun wenn die Mieter nicht reagieren? Gibt es Musterschreiben zum downloaden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?