Wenn man noch verheiratet ist und die noch Frau bekommt ein Kind von einem anderen...

9 Antworten

Bei deinem Usernick bist du entweder die schwangere Noch-Ehefrau oder die Neue vom Ehemann. Das Kind gilt vom Gesetz her erst mal als ehelich geboren und als Abkömmling des Ehemannes. Allerdings sollte es diesem bei einer 6jährigen Trennung nicht schwer fallen, die Vaterschaft abzustreiten und er wird entsprechend auch keinen Unterhalt zahlen müssen. Die (werdende?) Kindesmutter sollte vernünftiger Weise den Erzeuger ihres Kindes zur Verantwortung ziehen.

Ich glaube das wenn das Kind von dir ist (also vom Mann) dann muss er Unterhalt zahlen aber wenn das Kind nicht von dir ist hast rein Rechtlich gesehen kein Dreck am Stecken.

Wieso ist man denn nach sechs jahren trennung noch verheiratet? das würde mich mal interessieren :-S

aus steuerlichen Gründen. Keinen Bock auf Scheidung,da man Geld zahlen muß. Ich verstehe es auch nicht-wenn dann Trennung komplett durchziehen!!

0

weil die ehe im ausland geschlossen wurde und dort auch geschieden werden muss und da ist es so das wenn sich ein partner nicht scheiden lassen will, dass sich das zieht und jetzt eine 3 jahres frist bis zur zwangsscheidung gibt die dann moment mitte 2010 ist.

0

Was möchtest Du wissen?