Wenn man als Zahnmedizinische Fachangestellte bei der Bundeswehr die Ausbildung macht ist man dann Beamte?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuest bist mal Auszubildende. Evtl. Zeitsoldatin.

Keine Beamtin.

Stimmt. Wenn man zivil die Ausbildung macht, ist man danach bestimmt Soldat

0

Nein - natürlich nicht! Sie sind zivile Mitarbeiterinnen. Außerdem werden nach der Ausbildung nur selten die Mädels übernommen - also fest eingestellt.

Schon mal was von Zivilangestellten bei der Bundeswehr gehört?

Und wieso sollten zahnmedizinische Fachangestellte denn Beamte werden? Haben die etwa staatstragende Funktion nur deshalb, weil sie dem ein oder anderen General in der Kauleiste herum fummeln?

Ich glaub jeder der für die Bundeswehr arbeitet ist Beamter.... Oder?

Uuups - - dann haben wir vielleicht zukünftig auch verbeamtete Raumkosmetiker/innen, da diese ja möglicherweise hochbrisante Geheimdokumente im Papierkorb finden könnten.

Was möchtest Du wissen?