Anhaltende Nausea & Emesis was tun?

Hallo Zusammen.

Ich bin einfach ratlos und am Ende. Seit Februar 24 werde ich schon fast täglich vom Übelkeit (Nausea) und Emesis (Erbrechen) begleitet. Trotz Ärztliche Hilfe wie Blutuntersuchung, Magen-Spiegelung, Ultraschallen der Organe und Medikamente gegen die Symptome werde ich mein Problem nicht los....

Kurz Zusammengefasst:

Ich w/26 arbeite im Sozialberuf, verzichte mehrheitlich am Tag auf Essen & Trinken bezügl. Den Symptomen. Abklährung bezügl. Unverträglichkeit wurde gemacht aber wer denkts, nichts gefunden. Am Anfang, von Feb - Apr. War das ganze sehr schlimm, mind. alle 20min. Kniete ich vor den Wc und würgte alles hoch.... von Mai bis jetzt wurde es wesentlich besser. Leider musste ich mit Schreck feststellen das sich das ganze ins Negative erneut wendet. D.H häufigeres Erbrechen mit plötzlich auftretender Übelkeit. Ich fühle mich psychisch stabil und fröhlich habe keine Beschwerden zum Einschlafen oder durchschlafen. Medikamente werden keine fix eingenommen. I. R domperidon ( nützt selten) und Iberogast was das ganze noch verschlimmert. In der letzten Zeit ca. 2 - 3 Wochen leide ich unter zunehmenden Kopfschmerzen mit einem sehr warmen - heissen Kopf ohne Fieber sowie Nachensteifheit und Rückenschmerzen (meine vermutung vom Job). Coronaimpfung im 2020 sehr schlecht vertragen mit Venentrombose im Spital gelandet...

Da mein Arzt das Problem aufgegeben hat bezihungsweise als Psychischenschaden abdeckt ohne weitere Behandlung, gehts mir immernoch nicht besser.

Mein Arzt und Ärzte sind ratlos genau wie ich.

Habt ihr erfahrungen, Ideen oder Tipps? Anregungen? Bitte Helft mir 🥺

...zum Beitrag

Die Magensäure bildet sich trotzdem im Magen und wenn sie nichts zum Verdauen hat, will der Körper sie oft loswerden. Deine Beschwerden hören sich fast schon nach Essstörung an.

Also "auf essen verzichten" ist nicht die richtige Methode. Versuch ca. 3 -4 kleine Mahlzeiten über den Tag zu essen. Das kann auch mal eine Banane sein.

...zur Antwort

Die Studienberatung deiner Hochschule, dein Fachbereich, aber auch die HOmepage deiner Hochschule kann dir Hinweise geben.

Bewerbung um eine Praktikumsstelle im Bereich ........

Sehr geehrte Damen und Herren,

zurzeit studiere ich ..... mit dem Ziel des Bachelorabschlusses. Im Rahmen dieses Studiums ist ein ......monatiges Praktium vorgesehen, welches von ..... bis stattfinden soll. Dieses Praktikum würde ich gerne in Ihrem Unternehmen ableisten . Als Anlage übersende ich Ihnen deshalb meine Bewerbungsunterlagen.

.....Natürlich weitre Punkte.

_ warum dieses Unternehmen

  • besondere Interessen
  • besondere Stärken
  • Kostenlos für das Unternehmen?
  • .....

Irrelevante Nebenjob musst du nicht erwähnen.

Studienbescheinigung ist erforderlich.

Schreib nicht zu viele Bewerbungen und frage vorher telefonisch in der Personalabteilung, ob und wann sie Praktikanten einstellen.

Vielleicht hilf das schon ein bisschen weiter.

LG Maria

...zur Antwort

es gibt eine Anlaufstelle für Kunstfehler. Da kannst du dich mal erkundigen, ob man in deinem Falle Schmerzengeld verlangen kann. Allerdings sind wir hier nicht in USA. 50.000 EUR für eine fehlerhafte Zahnbrücke ist schon ziemlich viel zu viel.

Ich hatte mal Probleme mit einem alten Imlplantat. Als ein Teil meiner Zähne gezogen werden musste, hat mein Zahnarzt mich zu einem Kiefernchirugen geschickt zur Begutachtung. Beide sind zu dem Schluss gekommen, dass mein Kiefer für Implantate eher nicht geeignet ist. Im Nachhinein bin ich sehr dankbar.

...zur Antwort

Über einen Frauenarzt kannst du ein Trainingsprogramm für Inkontenenz bekommen. Vielleicht reicht aber erst mal ganz normale Krankengymnastik.

...zur Antwort

Wenn du noch bei deiner Mutter wohnst, hat sie Anspruch auf Mietanteil evtl. auch etwas für Essen.

Wenn du 18 bist und genug Geld hast, kannst du ausziehen.

...zur Antwort

Ja, so kann man es versuchen. Du solltest versuchen, den Wiedereinstieg in das Arbeitsleben zusammen mit theralpeutischer Begleitung zu machen. Dort kannst du auch besprechen, welche Tätigkeiten für dich in Frage kommen.

Es ist wahrscheinlich sinnvoll, wenn du eine Arbeitserprobung und einen Berufsvorbereitungslehrgang machst - aber das kann ich nicht genau beruteilen, weil ich deine individuelle Situation nicht kenne.

...zur Antwort

Ja selbst, wenn du einen breiten stämmigen Körperbau hast, ist das genannte Gewicht wahrscheinlich übergewichtig.

Mein Mann hat 78 kg bei 1,90 m

...zur Antwort

Dann würde ich es über das Jugendamt versuchen. Als Grund könntest du angeben, dass die Wohnung in der Nähe deines Arbeitsplatzes ist.

...zur Antwort

Liebe Johanna,

frag mal bei der Volkshochschule nach. Dort gibt es oft Vorbereitungskurse für den Hauptschulabschluss. Eigentlich sind diese Kurse für Erwachsene gedacht. Bei uns waren aber mehrheitlich junge Menschen, die den gleichen Wunsch hatten wie du und an einer staatlichen Schule nicht mehr weiterlernen konnten.

Die Kurse fangen sofort nach den Sommerferien an. Du musst dich also beeilen mit der Anmeldung. Am besten gehst du zu den Sprechzeiten direkt persönlich hin und informierst dich. Dann reichst du alle Unterlagen ein. Die Kurse sind normalerweise kostenfrei. Für deine Eltern brauchst du noch eine Schulbescheinigung, damit sie weiterhin Kindergeld bekommen.

...zur Antwort

Ich habe seit Jahren Einlagen vor allem wegen meiner sportlichen Aktivitäten. Die Einlagen werden immer von einem Orthopädie-Schumacher gemacht. Wenn wirklich mal was nicht ganz passt, kann dieser das bei der Übergabe-Anpassung gleich richten.

Wenn etwas nicht passt, sollte man sich sofort melden und die Einlagen richten lassen. Gar nicht erst lange damit rumlaufen.

...zur Antwort

ist das schlimm?

Da wir weder deinen Text noch die genaue Aufgabe kennen, ist das schwer zu beantworten. Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als abzuwarten.

Leider hab ich vor Aufregung ganz vergessen, dass Mönche gar keine Beziehung haben dürfen, Verlieben können sie sich trotzdem. Allerdings hätte ich als Deutschlehrerin erwartet, dass du in deinem Tagebucheintrag den Konflikt thematisierst, in den der Mönch dadurch gerät.

...zur Antwort

Nein, glaube ich nicht.

...zur Antwort
anderer

Eventuell Jürgen Trittin - er hat den Überblick, ist inzwischen besonnen und hat immer noch gute Ideen und ein Gespür für das politisch Machbare zum richtigen Zeitpunkt.

Zuerst dachte ich, dass er zu alt ist. Aber lt. Internet ist er erst 69 Jahre alt. (Adenauer war über 80 als er zum zweiten Mal Kanzler wurde).

Allerdings glaube ich, dass Trittin sich das nicht mehr antun würde - allein schon wegen der Streiterein in seiner eigenen Partei.

...zur Antwort

Man kann Tampons auch im Flugzeug (Toilette) wechseln. Den verbrauchten Tampons in Toilettenpapier oder Hygienesäckchen einpacken und im Müllbehälter der Toilette entsorgen.

So schwer ist das sicherlich n icht. Gute Reise!

...zur Antwort

Der zweite Hausbesitzer sollte die Leitungen so umlegen lassen, dass er seinen eigenen Sicherungskasten und Zähler hat. Soviel ich weiß muss die EInrichtung von einem Elektromeisterbetrieb geprüft und abgenommen werden. Wenn es keine Vereinbarungen gibt, trägt der die Kosten, der den Umbau veranlasst.

EIn Haus haben kostet halt - wenn man alles ordentlich haben will.

...zur Antwort

Frag mal bei der Arbeitsagentur nach .

Stellenangebote findest du bei "meine Stadt" oder bei den div. Platformen. Wenn du dich bei ein oder zwei Platformen (kostenlos) einträgst, kommen Headhunter und Unternehmen, die freie Stellen haben auf dich zu.

Viel Erfolg.

...zur Antwort