Wenn das Auto morgens nicht anspringt ,wie glüht man richtig vor ...wie macht man das richtig bitte um tipps?

7 Antworten

Man schaltet das Vorglühen an (da gab es Zündschlösser die zwischen Zündung und Starten noch eine Position hatten, oder MB-Zugstarter hat man mit der linken Hand den etwas gezogen) und wartet bis die Glühwendel als Anzeige im Innenraum richtig Rot glüht.

Dann gab es Kontrollleuchten fürs Vorglühen, man schaltete das Vorglühen an und statt zu warten dass eine Glühwendel glüht wartete man darauf dass die Vorglühkontrollleuchte aus ging.

Dann ging Vorglühen automatisch bei Zündung, nur Zündung an, warten bis die Kontrolle aus geht und starten.

Mittlerweile merkt man Vorglühen gar nicht mehr, braucht auch nicht expliziert gemacht werden.

Springt ein Motor früh schlecht an liegt es meist an defekten Glühkerzen.

Alle Angaben bezüglich Dieselmotoren, Benziner werden nicht vorgeglüht.

Kommt drauf an, ob du einen Diesel, einen Benziner, oder einen Lanz-Bulldog hast ;-)

Beim Benziner muss man garnicht Vorglühen, und es geht auch nicht. Da ist das problem im Winter meist die Batterie, die bei niedrigen Temperaturen nichtmehr will.

Ein Diesel glüht automatisch vor, wenn du den Zündschlüssel bis kurz vorm anlassen drehst.

Und beim guten alten Lanz Bulldog verwendet man eine Lötlampe, welche man auf den Zylinderkopf richtet. Das vorgehen ist aber bei modernen Autos ungeeignet.

Wenn es sich nicht um einen richtig super alten Diesel handelt (Baujahr vor den 80ern) musst du in der Regel nichts weiter machen als warten, bis das Lämpchen ausgeht. (Im Zweifel Bedienungsanleitung konsultieren).

Sollte er trotzdem Startschwierigkeiten haben, stimmt technisch irgendwas nicht.

Auto startet manchmal schlecht was kann ich tun?

Hallo liebe Community Ich habe ein folgendes Problem, und zwar das mein Auto manchmal erst beim 2. 3. Versuch anspringt, manchmal direkt anspringt aber sehr schlecht so ca. bei 500upm und dann schießt die drehzahl bis 2000Upm. und manchmal perfekt ohne probleme anspringt. Ich habe schon die Zundkerzen gewechselt auch Luftfilter aber hat nichts gebracht. Fehlspeicher wurde auch gelesen aber keine Fehler zu sehen. Könnt ihr mir Tipps geben was ich tun könnte ?Ich will nicht schonwieder zur Werkstatt fahren und Geld aus dem Fenster rausschmeißen. Fahre ein Ford Fiesta(mk6) Bj 2002 1.6 L 101 ps Kilometerstand so ca. bei 124.000 Bedanke mich schonmal im vorraus

...zur Frage

Wie biege ich richtig ab (Kupplung,Gang)?

Nehmen wir an ich bin 50 km h schnell dann Bremse ich ab und trete die Kupplung durch und fahre mit der Rest Geschwindigkeit. Aber meine Fahrlehrerin hat aber gemeint dass ich runterschalten soll bloß verwirrt mich das jetzt ein bisschen wie mache ich es richtig ?

...zur Frage

warum ist es schlimm bei einen Kalten Motor richtig gas zu geben?

...zur Frage

Mein Auto springt nicht an? Erst nach vielen Versuchen?

Wollte fragen woran es liegen kann, dass mein Auto nicht anspringt. Vor allem bei kälte geht nichts. An der Batterie liegt es nicht, da sie lange genug Saft hat um nach paar Zündversuchen das Auto zu starten. Merkwürdig ist auch, dass wenn das Auto einmal angesprungen ist, es den ganzen Tag immer wieder anspringt. Aber eben nicht morgens früh? Woran kann es liegen?

...zur Frage

Warum beschleunigt mein Auto nicht richitg! BMW 525 TDS e39?

Hallo zusammen!

Mein BMW 525 TDS e39 Bj. 1998 läuft nicht richtig. Wenn man fährt beschleunigt er sehr schlecht und zieht nicht richtig. Was könnte das Problem sein.

Bitte um Hilfe!!

...zur Frage

Funktioniert jeder Elektromotor mit Induktion?

Wenn ich mich richtig erinnere, ist ein Elektromotor in der Regel zugleich auch ein Stromgenerator, wenn er "anders herum" betrieben wird. Ist das richtig?

Funktioniert eigentlich jeder Elektromotor mittels Induktion oder gibt es auch andere Antriebsarten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?