Mein Auto springt nicht an? Erst nach vielen Versuchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das kann durchaus an der Batterie liegen. Durch die Kälte hat sie enorme Probleme. Je nach Fahrzeug ist ein gewisser Verbrauch gegeben; auch wenn das KFZ steht. Wie alt ist das Teil? 

Musste meine nach 7 Jahren wechseln. Morgens ging nix mehr; Starthilfe, ganzen Tag kein problem, anderer Morgen wieder nix. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EySickMyDuck
18.04.2016, 01:23

7 Jahre is aber 'ne akzeptable Zeit, meine hat nach 8 Jahren aufgegeben...

0

Moin moin...
Definitiv Batterie, nix anderes...
Nach einer gewissen Zeit unterliegen bei jeder Batterie einzelne Zellen einem gewissen "Verschleiß" wodurch sie ganz einfach an Kapazität verlieren. Das kann durch Korrosion, verflüchtigter Säure o. auch Kondenswasser in einer Zelle verursacht werden.
Kurz gesagt wird die gar nich mehr wirklich voll geladen.
Wenn du früh in die Kiste steigst wo sie dann so richtig schön kalt ist tut sie sich sowieso schwerer mit Anspringen weil alles weng zäher quasi. Dann kommt noch hinzu das Batterien an sich schon nicht gerne frieren und du überwiegend Kurzstrecken fährst. Tagsüber springt das Auto viel schneller an und damit reicht das bisschen laden zwischendurch halt aus.
Du kannst das auch ganz einfach selbst testen indem du die Batterie mal richtig voll lädst (am besten über Nacht am Ladegerät) und dann die Spannung misst. Bei einer einigermaßen intakten Batterie solltest du auf jeden Fall mehr als 13 V haben und die sollten auch noch anliegen nachdem das Messgerät bereits 'ne Stunde o. zwei angeschlossen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe ziemlich genau die selbe frage vor nem halben jahr gestellt.

ohne angabe welches auto es genau ist, benzin oder diesel, baujahr etc. wird dir niemand antwort geben können :P

bei meinem auto ging es jedenfalls von selbst wieder weg sobald es nicht mehr minusgrade waren nachts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ohne genauere Angaben könnte es bei einem Diesel an den Glühkerzen liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Batterie wahrscheinlich alt. Oder sie entlädt sich irgendwo. Kauf dir ne neue Batterie und lass sie einbauen. Oder fahr in die Werkstatt und lass die alte Batterie testen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nach nem Audi Problem an xD

Aber wenn du hilfe willst besuche das Forum Motor-Talk.de, dort kannst du nach Herrsteller und Model suchen. Dort tauschen sich Besitzer und Profis aus, also da wird dir am besten geholfen. Meist gibt es dort schon einen Thread mit Problemen und da ist deins bestimmt mit dabei =)

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?