Wellensittiche ohne Käfig halten... möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo. Zunächst: Bitte ein paar Satzzeichen einbauen. Das liest sich furchtbar ;)

Du darfst das Fenster nicht öffnen, wenn sie draußen sind! Ein Fliegengitter können Wellis leicht lösen oder durchnagen und schwupps weg sind sie, vermutlich auf Nimmerwiedersehen.

Zu deiner Frage: Prinizipiell kann man Wellis auch ohne Käfig halten, in einem Vogelzimmer mit entsprechenden Sitzgelegenheiten. Ich persönlich empfehle das aber nicht, wenn man dieses Zimmer nicht nur bzw. überwiegend als Vogelzimmer nutzt. Praktischer ist es, wenn man einen Käfig/eine Voliere hat, in die man die Vögel im Notfall auch mal einsperren kann - beim Lüften, wenn man Besuch hat, der Angst vor Vögeln hat ^^ oder wenn man mal etwas "gefährliches" im Raum machen will, z.B. einen Schrank zusammenbauen, bei dem die Vögel nicht im Weg sein sollen.

Tipps zu "in den Käfig zurück" findest du hier:

https://www.welli.net/wellensittiche-in-den-kaefig-bekommen.html

Zeig uns doch mal deinen Käfig. Wenn sie sich darin nicht wohlfühlen, solltest du trotzdem über einen neuen nachdenken - gebraucht sind sie schon sehr günstig zu bekommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Corinne24
24.08.2015, 00:42

Also 1. Ich weiß Deutsch ist wichtig aber wenn du auf einem Handy schreibst ist das ziemlich nervig immer und immer wieder zu wechseln um Kommas zu setzten ok... so und zu dem fliegen gitter nochmal zur Wiederholung... sie sind da die ersten paar tage fünf bis sechs mal dagegen geflogen... nichts ist passiert und jetzt probieren sie es nicht mehr also entweder ich habe ziemlich coole wellis oder halt dumme wie mans nimmt aber egal... jedenfalls habe ich sie mit Futter Stangen rein bekommen ohne Probleme ich musste sie nur ein bisschen führen mehr nicht also hatte das essen rasten auch gut getan in dem sinne das sie meiner Hand viel mehr vertrauen als davor.

PS: soory,für,zu,wenig,Satzzeichen.!?

0

Naja, diese Knabberstangen sind ja nicht die beste Wahl. Dann lieber eine Schale mit normalem Futter hinstellen.

Wenn die beiden noch jung und damit unerfahren sind, kann es passieren, dass sie nicht gleich den Käfig wiederfinden. Wie lange hast du sie denn schon? Bei manchen dauert es einfach, bis sie den Käfig als sicheren Rückzugsort sehen.

Ich empfehle es nicht, die Vögel nachts außerhalb des Käfigs zu lassen. Wenn die sich mal in der Nacht erschrecken und einen Panikflug starten, kann das böse enden. Am besten aber immer ein kleines Nachtlicht einschalten.

welli.net/wellensittiche-und-nachtruhe.html

birds-online.de/verhalten/panikflattern.htm

Welches Nachtlicht andere Welli-Halter nutzen, kann man gut in den Welli-Foren erfragen ;)

Wenn sie nicht in den Käfig von selbst finden, so gibt es nur eine Möglichkeit: du musst ihnen dabei behilflich sein. Hierbei gibt
einige Methoden. Du kannst es mit dem "Stöckchentaxi" (siehe 4. Link) probieren oder notfalls das Zimmer abdunkeln und schnell einen packen, in den Käfig setzen, kurz wieder die Rollos hoch tun, um zu sehen, wo der andere sitzt bzw. dass er sich kurz orientieren kann, und dann wieder alles abdunkeln und den anderen greifen. Letztere Methode sollte aber nur als letzte Maßnahme ergriffen werden, wenn ansonsten nichts bringt.

Hier sind ein paar Tipps zusammengefasst, wie man Wellis noch in den Käfig wieder rein bekommt:

birds-online.de/kauf/einsperren.htm

welli.net/wellensittiche-in-den-kaefig-bekommen.html

Wenn sie fortan täglichen Freiflug erhalten, lernen sie schnell, den Käfig bei Bedarf aufzusuchen. Wenn sie sich jedoch permanent außerhalb des Käfigs aufhalten, werden sie diesen nie als Rückzugsort ansehen.

Vögel suchen sich im Übrigen im Zimmer möglichst den höchsten Punkt aus, da sie von dort aus einen besseren Überblick haben über das Zimmer. Die Gardinenstange ist bei den meisten beliebt, ebenso wie die Deckenlampe, wenn sie eine Sitzmöglichkeit bietet. Besser ist es, man bietet ihnen diverse Spiel- und Landeplätze im Zimmer an, die schon eher an ihre Bedürfnisse angepasst sind. Siehe auch hier:

vwfd.de/2/27/27.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Käfighaltung mit Freiflug anstreben.

In den Käfig bekommst du deine Wellensittiche, indem Du ihnen nur dort Futter anbietest.

Wenn der Hunger groß genug ist, dann finden sie das Futter im Käfig und kehren dorthin zurück.

Es ist eine Frage der Gewöhnung und des geregelten Tagesablaufes.

Gerade das Letztere ist für die Wellensittiche sehr wichtig.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Corinne24!

Rein theoretisch könnten sie natürlich draußen bleiben, wenn du sie fütterst und sie genügend Wasser haben/ sie nicht in Küche und Bad dürfen etc. Aber die Frage, ob das auf Dauer funktionieren würde. Was machst du, wenn du mal ein Fenster aufmachen willst? Dich die ganze Zeit fuchtelnd davor stellen damit sie nicht rausfliegen? :D

Ich würde versuchen, sie irgendwie einzufangen. Aber du kannst sie ja erst mal draußen lassen und immer mal wieder versuchen sie zum Käfig zu locken, freiwillig gehen sie ja offenbar nicht rein...

LG

Sandra (^-^)/

PS: Hagebuttenkeks, sag mir jetzt bitte nicht wieder was ich alles falsch mache, okay??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hagebuttenkeks
23.08.2015, 09:32

PS: Hagebuttenkeks, sag mir jetzt bitte nicht wieder was ich alles falsch mache, okay??

Als ob ich jede deiner Antworten zerreiße ^^

1

Vielleicht kannst du sie in eine Wellitransportbox locken und die dann in den Käfig und aufmachen...fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann füttere nur im Käfig, dann gehen sie schon wieder rein. Grundsätzlich ist es, wenn keine Gefahren im Raum sind, schon Möglich sie ohne Käfig zu halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Corinne24
21.08.2015, 08:20

Aber wie soll das gehen wenn sie sich da nicht mal rauf traun... sie gehen ja nicht mal freiwillig rauf die verhungern lieber habe ich das Gefühl... ich habe es ja vorgestern und gestern probiert mit Hirse hat aber nichts gebracht

0

Was möchtest Du wissen?