Wellensittich hängt über Nacht am gitter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt durchaus Wellis, die gerne hängend schlafen. Normalerweise stecken sie jedoch dabei ebenfalls irgendwann ihren Kopf in den Nacken. Bitte nicht einmischen. Wenn es dem Vogel Schmerzen bereiten würde, würde er sich anders hinsetzen.

Vögel, die unter Atemwegserkrankungen leiden, hängen sich jedoch mitunter ebenfalls an den Käfig. Auf diese Weise strecken sie ihren Hals und bekommen so besser Luft. Siehe auch hier:

birds-online.de/gesundheit/gesinfektion/erkaeltung.htm

Macht er Atemgeräusche oder sind dir sonstige Veränderungen aufgefallen? Gut beobachten auf jeden Fall. Sollte er Anzeichen einer Erkrankung zeigen, unbedingt einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen.


Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen. Von diesen wird dann gerne einfach eine Spritze mit Vitaminen mitgegeben oder ein Antibiotikum, ohne das Tier weiter untersucht zu haben...

Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232


Eine weite Strecke und die Kosten sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln
auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser
weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu
einem vogelkundigen gehen). Einfach die Ansage auf dem AB abwarten.

Sollte dich keiner fahren können oder wollen, so kannst du auf öffentliche
Verkehrsmittel (Bus, Taxi, Zug, S-/ U-Bahn) zurückgreifen.


Tipps zum Transport:

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/tierarzttransport.htm

birds-online.de/allgemein/autotransport.htm

In Welli-Foren kann man ebenfalls Nutzer nach Tierarztempfehlungen in der Umgebung fragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Welli hahn macht genau das selbe hab mich mal schlau gemacht.Ist nichts gefährliches und völlig normal.Mein welli hat sich langsam dran gewöhnt und sitzt jetzt auch mehr auf den Ästen.  Wie lange hast du deine Wellis denn jetzt schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tiger39
29.02.2016, 21:53

Männlichen Wellensittich seit 3 Jahren ca . Und weiblichen ca 2 Jahre 

0
Kommentar von tiger39
29.02.2016, 21:56

Weibliche schon über 2 Jahre  aber ganz genau weiß ich ehrlich gesagt nicht und paar Monate ist nicht so krasser Altersunterschied zwischen den beiden 

0

Tausch einmal eine Sitzstange mit einem Ast, der unterschiedliche Stärken hat. Vögel müssen auch mal unterschiedlich "zufassen" können.

Vielleicht hilft das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben auch 2 so ein Kuschel Heinis.:o)

Keine Sorge, diese Tiere wechseln öfter ihre Schlafpositionen. Der kleine Kerl fühlt sich da oben wohl im Moment am sichersten. 

 Sisal lieben die Vögel. Ein einfaches Seil in den Käfig geknotet und unsere 2 lieben es darauf zu schaukeln und kuschelnd zu dösen. Alles was schaukelt wird generell gerne genommen. 

Viel Spaß dir weiterhin mit den beiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hagebuttenkeks
01.03.2016, 23:48

Sisal ist nicht zu empfehlen. Lieber geflochtenes Baumwollseil...

0

Jeder hat seine eigenen Vorlieben. Für manche ist das anscheinend bequem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?